Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:

23.11.2017

HS-Woche: NACHRICHTEN AUS IHRER REGION - Kreis Düren

Foto: Das ändert sich 2012

Foto: Das ändert sich 2012

In Sachen Steuern, Finanzen und Gesetzen

Das ändert sich 2012

27.12.2011

Für Pendler, in Sachen Kindergeld oder bei Vermietungen stehen im kommenden Jahr einige Änderungen an! Wir haben die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst:

Steuern und Rente

Künftig können alle Eltern Betreuungskosten für den Nachwuchs absetzen. Studenten und Azubis dürfen unbeschränkt verdienen – ohne Auswirkung auf Kindergeld und Kinderfreibetrag. In der Kapitallebensversicherung ändert sich bei neuen Verträgen die Altersgrenze für die sogenannte hälftige Besteuerung. Wer an Angehörige vermie­tet, muss mehr Miete verlangen. Pendler müssen sich entscheiden: Kilometerpau­schale oder Ticketkosten. Die Pauschale für Werbungskosten erhöht sich um 80 Euro. Die Kfz-Steuer richtet sich nach einem neuen CO2-Grenzwert. Das Finanzamt erteilt verbindliche Auskünfte auch gratis. Zum Jahreswechsel kommt die Rente mit 67. Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung sinkt. Bei Riester- und Rürup-Rente ändert sich für neu abgeschlossene Verträge der frühestmögliche Zeitpunkt der Auszahlung. Sogenannte „Nullverträge“ sind für Riester-Sparer künftig passé. Bei der Rürup-Rente kann ein höherer Betrag als Sonderausgaben steuermindernd geltend gemacht werden.

Absetzbarkeit der Kosten für Kinderbetreuung

Ab 2012 können alle Eltern Betreuungskosten für jedes Kind bis zum 14. Lebensjahr als Sonderausgaben steuermindernd geltend machen. Damit entfällt der aufwändige Nachweis, dass die Betreuung des Nachwuchses wirklich notwendig ist. Bislang nämlich unterschied der Fiskus zwischen berufsbedingten und nicht berufsbedingten Betreuungskosten. Die Anlage „Kind” der Steuererklärung wird sich deshalb im neuen Jahr deutlich schneller ausfüllen lassen. Wie bisher dürfen Eltern zwei Drittel der Betreuungskosten von maximal 6.000 Euro von der Steuer absetzen, also höchstens 4.000 Euro pro Jahr und Kind.

Kindergeld: Unbegrenzter Zuverdienst für Studenten und Azubis

Wenn volljährige Kinder mehr als 8.004 Euro im Jahr verdienen, entfällt bislang der Anspruch der Eltern auf Kindergeld und Kinderfreibetrag. Das ändert sich: Von 2012 an können Azubis oder Studenten mit Nebenjob so viel verdienen, wie sie wollen. Einschrän­kungen greifen erst, wenn sich noch eine zweite Ausbildung anschließt. Dann fließt das Kindergeld nur noch, wenn der Nachwuchs nicht mehr als 20 Wochenstunden regelmäßig jobbt. Kindergeld gibt es wie bisher längstens bis zum 25. Geburtstag.

Besteuerung von Kapitallebensversicherungen

Seit dem Jahr 2005 werden neu abgeschlossene Kapitallebensversicherungen zum Aus­zahlungszeitpunkt voll besteuert. Dazu werden von der Auszahlungssumme – auch Ablauf­leistung genannt – die eingezahlten Beiträge abgezogen. Die Differenz unterliegt der Ein­kommensteuer. Nur die Hälfte der so berechneten Erträge ist einkommensteuerpflichtig, wenn der Vertrag ab dem 60. Geburtstag des Versicherungsnehmers fällig wird. Das ändert sich für Verträge, die ab dem 1. Januar abgeschlossen werden. Dann wird nur die Hälfte des Ertragsanteils besteuert, wenn der Vertrag ab dem 62. Geburtstag des Versicherungs­nehmers fällig wird. Die Altersgrenze gilt auch für Einmalauszahlungen privater Rentenver­sicherungen mit Kapitalwahlrecht.

Vermietung an Verwandte

Wer Haus oder Wohnung an Angehörige vermietet, muss künftig mindestens 66 Prozent der „ortsüblichen Miete” kassieren. Andernfalls dürfen Eigentümer Darlehenszinsen, Reparatur- und Renovierungskosten nicht voll von der Steuer absetzen. Bislang konnten diese Ausga­ben bereits ab 56 Prozent der am Ort üblichen Miete beim Fiskus geltend gemacht werden. Dafür mussten Eigentümer aber nachweisen, dass sie mit dem Mietverhältnis einen Gewinn erzielen. Diese Pflicht fällt nun weg.

Pendler: Kilometerpauschale oder Ticketkosten

Wer mal mit dem Auto und mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährt, konnte bislang frei wählen, ob er an den Bus- und Bahntagen die Ticketkosten oder ebenfalls die Pendlerpauschale von 0,30 Cent pro Kilometer ansetzt. Künftig müssen Pendler sich entscheiden: Entweder sie machen für alle Fahrten die Pauschale geltend, oder sie setzen nur die Ticketkosten ab. In vielen Fällen wird sich dadurch der Steuervorteil reduzieren.

Höhere Pauschale für Werbungskosten

Rückwirkend zum 1. Januar 2011 steigt die Pauschale für Werbungskosten von 920 auf 1.000 Euro. Diesen Betrag zieht das Finanzamt von den Einkünften ab, ohne dass Arbeit­nehmer ihre Ausgaben für Fachliteratur, Arbeitsmittel oder Berufskleidung einzeln belegen müssen. Weil das Plus in Höhe von 80 Euro in den bisherigen Lohnsteuertabellen nicht berücksichtigt war, wird dieser Betrag bei der Lohnabrechnung für Dezember der Einfachheit halber steuerfrei belassen. Ab 2012 wird er dann auf die Kalendermonate verteilt. Die Anhe­bung führt zu einer Steuerentlastung von maximal 36 Euro im Jahr. Dies aber auch nur, wenn die tatsächlich angefallenen Werbungskosten 1.000 Euro nicht übersteigen.

Kfz-Steuer nach neuem CO2-Grenzwert berechnet

Ab 1. Januar wird die Kfz-Steuer für Neuwagen nach einem neuen CO2-Grenzwert berech­net. Steuerfrei ist dann nur noch ein CO2-Ausstoß bis 110 Gramm pro Kilometer. Für jedes Gramm mehr fallen zwei Euro an – zusätzlich zum Sockelbetrag, der sich aus Kraftstoffart und Hubraum ergibt. Für Autos, die bis 31. Dezember 2011 erstmals zugelassen werden, gilt noch ein steuerfreier CO2-Grenzwert von 120 Gramm pro Kilometer. Die neue Regelung macht zwar nur einen Unterschied von zwanzig Euro im Jahr aus – für den Fuhrpark großer Unternehmen (Flottenfahrzeuge) kann das jedoch ein wichtiges Auswahlkriterium sein.

Kostenlose Auskünfte vom Finanzamt

Wer vom Finanzamt eine verbindliche Auskunft haben möchte, muss dafür bereits seit 5. November 2011 oftmals keinen Cent mehr zahlen. Seitdem sind solche Auskünfte bis zu einem Gegenstandswert von 10.000 Euro gratis. Lässt sich der Wert weder bestimmen noch schätzen, stellt der Fiskus seine Arbeitszeit in Rechnung. Jede angefangene halbe Stunde kostet 50 Euro. Dauert es jedoch weniger als zwei Stunden, die Anfrage verbindlich zu beantworten, wird keine Gebühr fällig.

Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung sinkt

Die Rentenbeitragssätze sinken zum 1. Januar von 19,9 auf 19,6 Prozent. Bei einem Brutto-Durchschnittsverdienst in Höhe von 2.500 Euro monatlich macht das 3,75 Euro weniger Abzug aus. Insgesamt werden Arbeitnehmer und Arbeitgeber um jeweils 1,3 Milliarden Euro entlastet. Gleichzeitig steigt die Beitragsbemessungsgrenze bei der Rentenversicherung auf 67.200 Euro pro Jahr oder 5.600 Euro im Monat (im Osten 57.600 Euro pro Jahr oder 4.800 Euro im Monat).

Rente mit 67

Zum Jahreswechsel 2012 ist es so weit: Die Rente mit 67 kommt, und die Altersgrenzen in der gesetzlichen Rentenversicherung werden stufenweise erhöht. Wer 1947 und später geboren wurde, für den steigt das reguläre Renteneintrittsalter von Jahrgang zu Jahrgang um einen Monat. Bei den 1958 Geborenen gilt dann ein Renteneintrittsalter von 66 Jahren. Für die nach 1958 Geborenen steigt die Altersgrenze um jeweils zwei Monate pro Jahrgang, so dass die 1964 und später Geborenen erst ab 67 Jahren die Regelaltersrente ohne Abschlag erhalten können. Bis zum Jahr 2029 soll die Rente mit 67 komplett eingeführt sein. Nur für die Geburtsjahrgänge vor 1947 bleibt es beim Renteneintrittsalter von 65 Jahren.

Riester- und Rürup-Rente: Auszahlung erst mit 62

Die Anhebung der Altersrente auf 67 in der gesetzlichen Rentenversicherung wirkt sich auch auf die Riester-Rente aus. Für alle ab dem 1. Januar 2012 abgeschlossenen Riester-Verträ­ge darf die erste Rentenzahlung nicht mehr vor dem 62. Lebensjahr erfolgen – ansonsten gehen staatliche Förderung und mögliche Steuervorteile verloren. Dies gilt auch für die Altersvorsorge über Wohn-Riester. Für alle bis Ende 2011 abgeschlossenen Verträge gilt noch: Die Auszahlung der Riester-Rente kann schon ab dem 60. Lebensjahr beginnen, und sämtliche Zulagen werden gewährt. Zwar können auch noch ab 2012 Riester-Renten-Spar­pläne mit einem früheren Auszahlungsbeginn als dem 62. Lebensjahr abgeschlossen werden, doch dann entfällt die staatliche Förderung durch Zulagen, mögliche zusätzliche Kinderzulagen und weitere Vorteile bei der Steuer (Sonderausgabenabzug). Auch wer ab 1. Januar eine staatlich geförderte Rürup-Rente abschließen und seine Einzahlungen in den Rürup-Renten-Sparplan steuersenkend geltend machen möchte, muss sich auf einen neuen Auszahlungsbeginn einstellen: Wie bei der Riester-Rente gilt das 62. Lebensjahr als frühest­möglicher Zeitpunkt. Andernfalls gehen die mit der Rürup-Rente verbundenen Steuervorteile verloren.

Riester-Rente: Null-Verträge wurden abgeschafft

Die sogenannten „Nullverträge“, vielfach auch als „Hausfrauen-Verträge“ bezeichnet, wurden abgeschafft. Ab 2012 müssen alle Riester-Sparer immer einen Eigenbetrag von mindestens 60 Euro einzahlen – je nach Vertrag auf einmal oder fünf Euro pro Monat. Das betrifft vor allem Ehepartner von Erwerbstätigen. Sie können bislang ohne eigene Sparleistung die vollen Zulagen (154 Euro Grundzulage und bis zu 300 Euro Kinderzulage) erhalten, wenn ihr Partner ebenfalls eine Riester-Rente abgeschlossen hat.

Rürup-Rente: Höhere Sonderausgaben

Rürup-Sparer können wieder einen höheren Betrag als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Im nächsten Jahr beträgt er 74 Prozent der Beiträge in die Rürup-Rente. Wer als Single den maximal geförderten Beitrag von 20.000 Euro in die Rürup-Rente einzahlt, kann somit 14.800 Euro als Sonderausgaben geltend machen. Für Verheiratete sind es 40.000 Euro Einzahlung und 29.600 Euro Sonderausgaben.

Finanzen und Versicherungen

Wer auf dem sogenannten „Grauen Kapitalmarkt“ sein Erspartes verloren hat, muss sich sputen, wenn er den Schaden ersetzt haben will. Per Gesetz ist festgelegt, dass Banken und Sparkassen nur noch sachkundige und zuverlässige Mitarbeiter einsetzen dürfen. Offene Immobilienfonds haben einige neue Regeln zu beachten. Banken und Sparkassen müssen Überweisungen schneller erledigen. Vor einer Pfändung schützt ab 2012 nur noch das P-Konto. Für Hartz-IV-Empfänger erhöhen sich die Regelsätze.

Lebensversicherer müssen den Garantiezins senken, und bei neuen Verträgen ändert sich die Altersgrenze für die sogenannte hälftige Besteuerung. Generell müssen sich Versicherer von speziellen Tarifen für Frau und Mann verabschieden.

Schadenersatz für Verluste auf dem „Grauen Kapitalmarkt“

Auf dem sogenannten Grauen Kapitalmarkt haben viele Anleger ihr Erspartes verloren. Oft wurden sie nicht auf die erheblichen Risiken der Anlage hingewiesen. Wer solche Finanz­produkte vor dem 1. Januar 2002 erworben hat, kann etwaige Ansprüche auf Schaden­ersatz nur noch bis zum 31. Dezember 2011 geltend machen. Achtung: Ein einfaches Einschreiben reicht nicht, um die Verjährung zu hemmen. Opfer solcher Firmen sollten sich deshalb umgehend von einem Anwalt beraten lassen. Wer den Stichtag versäumt, hat keine Chance mehr, Schadenersatz zu bekommen. Ab Januar 2012 sind alle Ansprüche verjährt. Zum Grauen Kapitalmarkt zählen insbesondere Immobilien-, Schiffs-, Medien- und Solar­energiefonds, aber auch Gebäude, die gekauft wurden, um Steuern zu sparen.

Qualität von Anlageberatern wird kontrolliert

Was Kunden bei der Geldanlage schon immer erwartet haben, hat sich vielfach als Trug­schluss erwiesen. Deshalb sorgt nun der Gesetzgeber dafür, dass Banken und Sparkassen ab 1. November 2012 sachkundige und zuverlässige Anlageberater einsetzen. Die Bundes­anstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kontrolliert und sanktioniert bei Verstößen bis hin zu Beschäftigungsverboten. Dazu registriert die Behörde alle Mitarbeiter dieser Unternehmen in einer Datenbank.

Neue Regeln bei offenen Immobilienfonds

Für offene Immobilienfonds sieht das Investmentgesetz neue Regeln für Mindesthaltefristen, Rücknahmetermine und Kündigungsfristen vor (§ 80 c InvG). Wann sie greifen, hängt davon ab, seit wann der Fonds besteht. Alle Fonds, die bereits am 8. April 2011 existier­ten, können die geänderten Bestimmungen im nächsten Jahr schon freiwillig anwenden. Erst 2013 sind sie dazu verpflichtet. Offene Immobilienfonds, die nach dem 8. April gegründet wurden, mussten die novellierten Regeln schon in diesem Jahr anwenden.

Schnellere Überweisungen am Automaten und übers Internet

Ab dem neuen Jahr müssen Geldinstitute papierlose Überweisungen (online, per Automat) innerhalb eines Tages ausführen – nicht nur in Deutschland, sondern auch innerhalb Euro­pas (Staaten der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums). Zwar gilt diese Regelung (nach § 675 s BGB) schon seit dem 31. Oktober 2009, doch konnten Banken und Spar­kassen während einer Schonfrist mit dem Kunden maximal drei Tage für die Ausführung vereinbaren. Diese Übergangsphase endet am 31. Dezember 2011. Lediglich bei Überwei­sungen auf dem Papier, die erst noch für die automatisierte Zahlungsverarbeitung umgewan­delt werden müssen, sind zwei Geschäftstage erlaubt. Doch Achtung: Die schnellere Abwick­lung hat für die Kunden auch eine Schattenseite. Wegen der kurzen Fristen können sie die Zahlung nicht mehr ohne weiteres widerrufen, etwa wegen eines Zahlendrehers oder fal­scher Kontoangaben. Das geht nur noch, wenn Bank oder Sparkasse bereit sind, darüber eine gesonderte Vereinbarung zu treffen.

 

Nur ein P-Konto schützt ab 2012 vor der Pfändung

Gepfändete Girokonten müssen noch in diesem Jahr in Pfändungsschutz-Konten (P-Konto) umgewandelt werden. Andernfalls stehen Kontoinhaber im neuen Jahr wohl ohne Geld da. Denn ab 1. Januar sind sowohl Arbeitseinkommen als auch Sozialleistungen und Kindergeld nur noch auf dem P-Konto vor Gläubigern geschützt. Die Neuerung betrifft auch Konten, auf denen keine Pfändung liegt. Stecken sie in den roten Zahlen, kann die Bank das Minus mit den Sozialleistungen verrechnen. Letzter Tag, um aktiv zu werden, ist der 27. Dezember 2011. Bis dahin müssen Schuldner einen Antrag bei Bank oder Sparkasse stellen, um Unpfändbares aus Einkommen, Renten oder Sozialleistungen zu schützen. Geldinstitute sind verpflichtet, ein normales Girokonto innerhalb von vier Arbeitstagen auf ein P-Konto umzustellen. Kein Grund zur Eile besteht bei neu zugestellten Pfändungen. Auch noch vier Wochen nach Zustellung der Pfändung kann das übliche Girokonto rückwirkend in ein P-Konto umgewandelt werden.

 

Hartz IV: Regelsätze werden erhöht

Ab 1. Januar steigen die Regelsätze für Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe um 10 Euro auf 374 Euro. Erwachsene Partner einer Bedarfsgemeinschaft erhalten zukünftig 337 Euro. Keinen Aufschlag gibt es für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren sowie für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Für sie werden weiterhin 251 bzw. 287 Euro gezahlt. Lediglich der Regelbedarf für Kinder bis sechs Jahre steigt leicht an: von 215 auf 219 Euro.

 

Lebensversicherer müssen Garantiezins reduzieren

Lebensversicherer müssen zum 1. Januar den Rechnungszins – oft auch Garantiezins genannt – von derzeit 2,25 Prozent auf 1,75 Prozent reduzieren. So hat es das Bundes­finanzministerium für neue Verträge vorgegeben. Für bestehende Verträge gilt weiterhin der zum Zeitpunkt des Abschlusses gültige Zins. Beim Rechnungszins handelt es sich um jenen Zins, den die Versicherungen auf den Sparanteil zahlen. Unter Sparanteil versteht man die eingezahlten Prämien abzüglich der Kosten für Provisionen und Verwaltung. Momentan versuchen Lebensversicherer, bis Jahresende so viele Policen wie irgend möglich zu verkaufen. Der Köder für die potenziellen Kunden: „Sichern Sie sich noch den höheren Garantiezins.“ Doch wer jetzt vorschnell – ohne genaue Prüfung – unterschreibt, landet womöglich bei einer Gesellschaft mit insgesamt schlechter Verzinsung. Denn erheblich wichtiger als die garantierte Verzinsung ist die Beteiligung der Kunden an den Überschüssen, die das jeweilige Unternehmen erzielt. Deren Höhe hängt davon ab, wie gut der Versicherer die Beiträge seiner Kunden investiert. Und dabei existieren erhebliche Unter­schiede. Deshalb rät die Verbraucherzentrale, sich jetzt von niemandem unter Druck setzen zu lassen und allein mit Blick auf den Garantiezins auf einen Vertrag einzulassen, der meist über Jahrzehnte läuft. Nur wer ohnehin entschlossen ist, eine Lebensversicherung abzu­schließen, und sich bereits eingehend schlau gemacht sowie Angebote verglichen hat, sollte noch in diesem Jahr eine Police kaufen.

 

Steuer auf Lebensversicherungen

Seit dem Jahr 2005 werden neu abgeschlossene Kapitallebensversicherungen zum Auszah­lungszeitpunkt voll besteuert. Dazu werden von der Auszahlungssumme – auch Ablaufleis­tung genannt – die eingezahlten Beiträge abgezogen. Die Differenz unterliegt der Einkom­mensteuer. Nur die Hälfte der so berechneten Erträge ist einkommensteuerpflichtig, wenn der Vertrag ab dem 60. Geburtstag des Versicherungsnehmers fällig wird. Das ändert sich für Verträge, die ab dem 1. Januar abgeschlossen werden. Dann wird nur die Hälfte des Ertragsanteils besteuert, wenn der Vertrag ab dem 62. Geburtstag des Versicherungsneh­mers fällig wird. Die Altersgrenze gilt auch für Einmalauszahlungen privater Rentenversiche­rungen mit Kapitalwahlrecht.

 

Versicherungen: Gleiche Tarife für Mann und Frau

Spätestens ab dem 21. Dezember 2012 müssen Versicherer sogenannte Unisex-Tarife anbieten, also für Frau und Mann gleich teure Policen. Dafür gesorgt hat in diesem Frühjahr der Europäische Gerichtshof, der nach Geschlecht differenzierte Tarife untersagt hat. Bis­lang betrachten Versicherer Frauen und Männer in den verschiedenen Sparten quasi als Risikofaktoren. Weil sie statistisch länger leben, zahlen Frauen für manche Versicherungen in aller Regel mehr, etwa in der Kranken- und privaten Rentenversicherung. Dafür sind die Prämien für Männer in der Lebens- und in der Kfz-Versicherung häufig höher. Der Spruch des obersten EU-Gerichts gilt nur für alle ab dem Stichtag neu geschlossenen Verträge. Erwartet wird, dass auf Männer höhere Prämien bei der privaten Renten- und Kranken­versicherung zukommen. Dagegen werden Frauen wohl für Lebens- und für die bisher auch nach Geschlecht differenzierten Kfz-Policen mehr zahlen müssen.

 

 

Medien und Telekommunikation

Wer per Satellit noch analog fernsieht, muss bis Ende April auf digitalen Empfang umschalten. Sonst schaut er in die Röhre. Für zahlreiche Änderungen wird das novellierte Telekommunikationsgesetz (TKG) sorgen. Es soll besser vor teuren Warteschleifen bei Kundenhotlines schützen. Wer Call-by-Call telefoniert, soll immer eine Tarifansage hören, und der Wechsel eines Telefon- oder DSL-Anschlusses soll schneller erfolgen. Auch wird die Novelle Änderungen bei der Sperrung und Übertragung von Mobilfunkrufnummern sowie bei den Modalitäten infolge eines Umzuges bringen. Noch unklar ist, wann genau das TKG in Kraft tritt. Beabsichtigt ist zudem, Verbraucher besser vor Internetseiten zu schützen, die in Abofallen locken.

 

Analoges Satellitenfernsehen wird abgeschaltet

Künftig werden Programme der ARD, des ZDF und aller Privatsender via Satellit nur noch digital ausgestrahlt. Die analoge Übertragung endet am 30. April 2012, Punkt 3 Uhr. Wer derzeit noch per Satellit analog fernsieht und ab Mai nicht in die Röhre schauen will, muss sein Gerät mit einem digitaltauglichen Empfangsteil an der Satellitenschüssel (LNB) und einem digitalen Satellitenreceiver fit für die neue Technik machen. In modernen Flachbild­schirmen ist häufig bereits ein Digital-Sat-Receiver als kleines Empfangsmodul eingebaut. Zu erkennen ist dies am Logo DVB-S. Für die Kabelkunden, die einen Vertrag mit den großen Netzbetreibern Unitymedia, Kabel Deutschland oder Kabel Baden-Württemberg haben, wird die Abschaltung der analogen Satellitenprogramme keine Auswirkungen haben. Kabelkunden, die über andere Netzbetreiber fernsehen, sollten sich bei diesen Firmen oder bei ihrem Vermieter über eventuelle Veränderungen im Programmangebot informieren.

 

Kostenlose Warteschleifen

Das novellierte TKG soll besser vor teuren Warteschleifen bei Kundenhotlines schützen. So dürfen Warteschleifen, bei denen das Anliegen des Kunden nicht bearbeitet wird, nach einem Übergangszeitraum von einem Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes nur noch begrenzt eingesetzt werden. Erlaubt ist die Warteschleife, wenn die Hotline über eine herkömmliche Ortsnetzruf- oder Mobilfunknummer erreichbar ist oder das Gespräch pauschal abgerechnet wird. Darüber hinaus dürfen Warteschleifen noch bei vollständig kostenlosen Gesprächen (0800) genutzt werden oder dann, wenn zumindest die Wartezeit für den Anrufer kostenfrei bleibt. Bei teuren 0900er-Nummern darf also künftig die Dauer einer Warteschleife nicht mehr auf der Telefonrechnung erscheinen. Ist die Warteschleife unentgeltlich oder gilt für das Gespräch ein Pauschaltarif, muss darüber wie auch über die voraussichtliche Wartezeit zu Beginn der ersten Warteschleife per Ansage informiert werden. Drei Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes dürfen Warteschleifen für Verbraucher über­gangsweise noch dann kostenpflichtig sein, wenn zumindest die ersten zwei Minuten kostenfrei sind.

 

Wechsel des Telefonanbieters innerhalb eines Tages

Künftig soll es deutlich schneller gehen, wenn Kunden den Telefonanbieter wechseln: Erst wenn eine reibungslose Übergabe vom abgebenden an den aufnehmenden Anbieter gewährleistet ist, darf der Verbraucher vom Netz getrennt werden. Die Umschaltung auf den neuen Anbieter muss dann innerhalb eines Kalendertages erfolgen. Kommt es dabei zu Problemen, muss der alte Anbieter dafür sorgen, dass der Kunde weiterhin telefonieren kann. Allerdings gilt diese Verpflichtung zur Wiederaufnahme erst nach einer Übergangsfrist von sechs Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes. Wird die Leitung unterbrochen, obwohl die vertraglichen und technischen Voraussetzungen für eine schnelle Umschaltung noch gar nicht vorlagen, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar. Sie kann mit einer Geldbuße von bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

 

Keine neue Anschluss-Mindestlaufzeit beim Umzug

Auch beim Umzug sollen Kunden künftig mehr Rechte haben. So sollen sie die bisherigen Telefon- und Internet-Anschlüsse mitnehmen können, ohne dass die Mindestlaufzeit der Verträge von vorne beginnt. Kann der Anbieter den gleichen Anschluss zu gleichen Bedingungen am neuen Wohnort nicht anbieten, hat der Kunde ein außerordentliches Kündigungsrecht. Bleibt am neuen Wohnort alles beim Alten, kann der Anbieter für den Umzug maximal so viel berechnen wie für die Schaltung eines neuen Anschlusses.

 

Tarifansage bei Call-by-Call-Gesprächen

Wer Call-by-Call telefoniert, muss künftig vor dem Gespräch über den Tarif informiert wer­den. Bisher geschieht dies nur freiwillig. Auch bei Internet-by-Call-Verbindungen soll der Preis angezeigt werden.

 

Sperrung von Rufnummern im Mobilfunk

Teure Rufnummern wie etwa die „0900“ muss der Provider auf Wunsch des Kunden künftig kostenlos sperren. Weiterhin sollen Mobilfunkkunden nach Inkrafttreten der Telekommuni­kationsnovelle die Bezahlfunktion bei Handys sperren lassen können. Der Vorteil: Haben Handynutzer zum Beispiel unbeabsichtigt teure Klingeltöne abonniert, könnten sie entspre­chenden Anbietern den Zugriff aufs Konto verwehren.

 

Übertragung (Portierung) von Rufnummern im Mobilfunk

Greift die Novelle, können Handynutzer ihre Rufnummer künftig bereits vor dem Vertrags­ende zu einem anderen Anbieter übertragen. Allerdings wird damit der laufende Vertrag nicht beendet. Zwar kann der Kunde die bisherige Rufnummer bereits beim neuen Anbieter nut­zen, muss aber während der Restlaufzeit zwei Verträge gleichzeitig zahlen. Für den alten Vertrag kann er sich vom Anbieter eine neue Rufnummer zuteilen lassen.

 

Button-Lösung gegen Abofallen im Internet

Immer wieder tappen Nutzer auf Internetseiten, die kostenlose Inhalte vorgaukeln, in die Abofalle und sehen sich alsbald Mahnungen und Inkassoschreiben ausgesetzt. Vor dieser Masche sollen Verbraucher besser geschützt werden. So sieht es ein von der Bundesre­gierung verabschiedeter Gesetzentwurf vor. Danach sollen via Internet geschlossene Verträge über kostenpflichtige Leistungen nur dann wirksam sein, wenn Verbraucher vor Vertragsschluss auf die wichtigsten Vertragsbestandteile wie den Preis deutlich hingewiesen wurden. Der Kunde muss ausdrücklich bestätigen, dass er über die Kosten informiert wurde. Dazu muss er eine Schaltfläche (Button) anklicken, die beispielsweise mit den Worten „zahlungspflichtig bestellen” gekennzeichnet ist.

 

 

Gesundheit und Pflege

Für den Versicherungsschutz durch eine Krankenkasse heißt es wie jedes Jahr: Die Grenzen für Beitragsbemessung und Versicherungspflicht steigen. Droht einer Krankenkasse die Insolvenz, muss sie die Kunden künftig frühzeitig informieren. Besuche beim Zahnarzt werden teurer. Die novellierte Trinkwasserverordnung erhöht den Gesundheitsschutz: Viele Vermieter müssen kontrollieren lassen, ob ihre Warm­wasseranlagen frei von Legionellen sind. Das neue Jahr bringt die Pflegezeit. Außer­dem bekommen Pflegebedürftige mehr Geld von der Pflegekasse. Mit der Pflegere­form soll es vorangehen.

 

Krankenkasse: Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenze steigen

Die Beitragsbemessungsgrenze steigt im Jahr 2012 von 3.712,50 Euro auf 3.825 Euro im Monat. Wer brutto mehr verdient, zahlt deshalb auf das gesamte Einkommen oberhalb von 3.825 Euro keine Beiträge in die Krankenkasse. Die Versicherungspflichtgrenze klettert von 49.500 auf 50.850 Euro im Jahr – bis zu diesem Einkommen sind Arbeitnehmer verpflichtet, sich bei der gesetzlichen Krankenkasse zu versichern.

 

Insolvenz einer Krankenkasse

Klamme Krankenkassen müssen ihre Kunden acht Wochen vor der Schließung über eine drohende Insolvenz informieren und im Fall des Falles beim Krankenkassenwechsel unter­stützen. So gibt es das Versorgungsstrukturgesetz vor, das ab 1. Januar in Kraft tritt. Dem Informationsschreiben liegt eine Krankenkasse-Liste bei, aus der der Versicherte frei wählen kann. Die anderen Krankenkassen sind verpflichtet, ihn aufzunehmen – niemand darf wegen Krankheit, Alter oder geringem Verdienst ausgeschlossen werden. Heil- oder Hilfsmittel, die die bisherige Kasse bereits bewilligt hat, muss auch die neue bezahlen.

 

Kostspieligerer Zahnersatz

Besuche beim Zahnarzt werden ab 1. Januar teurer. Ab dann gilt die novellierte Gebühren­ordnung für Zahnärzte (GOZ). Für gesetzlich versicherte Patienten werden in erster Linie Kronen, Brücken und Prothesen mehr ins Geld gehen. Denn die Krankenkasse übernimmt nur die Kosten für die sogenannte Regelversorgung, die nach dem Bewertungsmaßstab zahnärztlicher Leistungen (BEMA) honoriert wird. Alle sonstigen Behandlungen kann der Zahnarzt nach der GOZ abrechnen. Rechnungen an Privatversicherte stellen Zahnärzte ausschließlich nach der GOZ aus. Deshalb werden sie im nächsten Jahr nicht nur für Zahnersatz, sondern generell mehr zahlen müssen.

 

Check für Warmwasseranlagen

Viele Vermieter müssen jedes Jahr prüfen, ob ihre Warmwasseranlagen frei von Legionellen sind. Das sieht die Novelle der Trinkwasserverordnung (TVO) vor, die bereits seit 1. Novem­ber 2011 in Kraft ist. Zum Check verpflichtet sind Vermieter von Mehrfamilienhäusern mit einer zentralen Wassererwärmung oder von Häusern, bei denen Trinkwassererwärmer und Entnahmestelle durch Leitungen verbunden sind, die mehr als drei Liter fassen (circa zwei bis drei Meter Leitungslänge). Wer sein Haus privat nutzt, muss die Anlage nicht kontrollie­ren lassen. Legionellen sind Bakterien, die beim Einatmen zu Lungenentzündungen führen können. Mit der novellierten TVO wurde außerdem ein neuer Grenzwert für Uran eingeführt: 0,01 Milligramm pro Liter. Der Grenzwert für das Schwermetall Cadmium, das Nieren und Knochen schädigen kann, wurde von 0,005 auf den von der Weltgesundheitsorganisation WHO geforderten Wert von 0,003 Milligramm pro Liter gesenkt.

 

Familienpflegezeit kommt

Am 1. Januar kommt die Familienpflegezeit. Für Beschäftigte, die einen Angehörigen pflegen, bedeutet das: Sie können ihre wöchentliche Arbeitszeit für die Dauer von zwei Jahren auf bis zu 15 Stunden pro Woche reduzieren, ohne allzu hohe Gehaltseinbußen in Kauf nehmen zu müssen. Ein Beispiel: Der Arbeitgeber zahlt einem Pflegenden, der seine Arbeitszeit um 50 Prozent verringert, weiterhin 75 Prozent des Bruttogehalts. Arbeitet der Beschäftige nach zwei Jahren wieder voll, erhält er weiterhin 75 Prozent des Ursprungs­gehalts – und zwar solange, bis der Ausfall ausgeglichen ist. Für den Fall, dass der Arbeit­nehmer – aus welchen Gründen auch immer – nicht wieder voll in den Betrieb einsteigt, muss er zwingend eine Versicherung abschließen. Wichtig: Gesetzlich verpflichtet, dem Arbeitnehmer Familienpflegezeit einzuräumen, ist der Arbeitgeber nicht.

 

Steigende Sätze in den Pflegestufen

Pflegebedürftige, die von der Pflegekasse unterstützt werden, bekommen ab Januar mehr Geld. So werden die Sätze für die Versorgung durch ambulante Pflegedienste angehoben:

in der Pflegestufe I von 440 auf 450 Euro im Monat,

in der Pflegstufe II von 1.040 auf 1.100 Euro im Monat,

in der Pflegestufe III von 1.510 auf 1.550 Euro im Monat.

Auch das Pflegegeld steigt. In Pflegestufe I und II erhöht es sich um 10 Euro auf 235 und 440 Euro; in Pflegestufe III gibt’s künftig 700 Euro pro Monat. Für die Leistungen in der Tages- und Nachtpflege sowie in der Kurzzeit- und Verhinderungspflege stehen jeweils

40 Euro mehr zu Verfügung, insgesamt 1.550 Euro monatlich. Das gilt ebenso für die Leistungen in der stationären Pflege für Pflegebedürftige der Stufe III.

 

Reform der Pflegeversicherung geplant

Im Jahr 2012 soll es mit der Reform der Pflegeversicherung vorangehen. Nach den Plänen der Bundesregierung wird es zum 1. Juli 2012 mehr Leistungen für Menschen geben, die an Demenz erkrankt sind. Beabsichtigt ist außerdem, dass Pflegebedürftige, die von ambulan­ten Pflegediensten versorgt werden, flexiblere Leistungspakete vereinbaren können. Um die Änderungen zu finanzieren, soll ab 2013 der Beitrag zur Pflegeversicherung steigen. Die freiwillige private Vorsorge für den Pflegefall könnte dann zudem steuerlich gefördert werden.

 

 

Ernährung

In der EU verschwindet jede Menge Werbung, die Fitness und Gesundheit durch Lebensmittel verheißt. Auch spezielle Produkte für Diabetiker stehen vor dem Aus. Glutenfreie Lebensmittel müssen in der EU einheitlich gekennzeichnet werden. Auf allen abgepackten Bio-Lebensmitteln wird das EU-Gemeinschaftslogo prangen. Legehennen auf dem Platz eines DIN A4-Blattes unterzubringen, ist künftig in der gesamten EU verboten. Ein neuer Süßstoff aus der Steviapflanze ist bereits zugelassen.

 

Werbung, die Fitness und Gesundheit verheißt

Probiotischer Joghurt, der gesund hält, oder Fette, die bei Kindern Denkfähigkeit und Konzentration steigern sollen – derartige Heilsversprechen wird es auf Verpackungen künftig nicht mehr geben. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat drei Jahre lang gesundheitsbezogene Werbeaussagen (Health Claims) bewertet. Etwa 80 Pro­zent der eingereichten Claims sind bei der Behörde durchgefallen, weil sie schlicht nicht bewiesen werden konnten. Jetzt erstellt die EU-Kommission eine rechtlich verbindliche Liste mit zulässigen Werbesprüchen. Bereits im April/Mai 2012 wären dann Claims, die nicht in der Liste stehen, mit einer Übergangsfrist von sechs Monaten verboten. Für mehr als 1.500 pflanzliche Stoffe, wie Ginseng, Grüntee oder Ingwer, stehen die Bewertungen allerdings noch aus – sie erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Lebensmittel für Diabetiker

Für Diabetiker hat sich die Industrie nach und nach ein breites Sortiment besonderer Pro­dukte einfallen lassen: etwa Schokolade, Fruchtaufstriche oder auch Cappuccino. Nächstes Jahr werden sie allesamt vom Markt verschwinden. Lebensmittel mit dem Aufdruck „zur besonderen Ernährung bei Diabetes mellitus“ dürfen nur noch bis 9. Oktober 2012 in den Handel gebracht und abverkauft werden. Danach ist endgültig Schluss. Inzwischen ist es gängige wissenschaftliche Meinung, dass spezielle Lebensmittel für Diabetiker überflüssig sind und unter Umständen sogar schaden können.

 

Glutenfreie Lebensmittel

Ab 1. Januar müssen glutenfreie Lebensmittel innerhalb der EU einheitlich gekennzeichnet sein. Die Aufschrift „mit sehr niedrigem Glutengehalt“ dürfen dann nur Produkte tragen, die maximal 100 Milligramm Gluten pro Kilogramm Lebensmittel aufweisen. Als „glutenfrei“ können Nahrungsmittel bezeichnet werden, die höchstens 20 Milligramm pro Kilogramm enthalten. Gluten ist ein Allergen, das in vielen Getreiden vorkommt, etwa in Weizen und Roggen, aber auch in Hafer, Dinkel und Gerste.

 

EU-Biologo

Alle verpackten Bio-Lebensmittel müssen spätestens ab 1. Juli 2012 das neue EU-Gemein­schaftslogo tragen. Hersteller sind verpflichtet, auch die Ökokontrollstelle anzugeben – und zwar so, dass Kunden sie beim Blick auf das Logo direkt erkennen können. Außerdem müssen die Firmen deklarieren, ob das Produkt von Landwirten in der EU oder außerhalb der Gemeinschaft erzeugt wurde. Die einheitliche Regelung soll es Verbrauchern erleichtern, Bioprodukte im europäischen Ausland eindeutig zu erkennen.

 

Verbot der klassischen Käfighaltung

Die konventionelle Käfighaltung von Legehennen, bei der Tiere auf 550 Quadratzentimetern (das entspricht einem DIN A4-Blatt) untergebracht waren, ist in Deutschland bereits seit 2009 untersagt. Ab Januar gilt das Verbot in der gesamten EU. Dann sind nur noch Käfige mit 750 Quadratzentimetern Fläche pro Tier erlaubt (Deutschland: 800 Quadratzentimeter). Zudem müssen Käfige mit Sitzstangen, einem Scharrbereich und einem Nest für die Hühner ausgestattet sein.

 

Neuer Süßstoff: Stevia in Speisen und Getränken

Seit 14. November 2011 ist für Lebensmittel ein neuer Süßstoff aus der Steviapflanze zugelassen. Die Steviolglycoside (E960) sind bis zu 300-mal süßer als Haushaltszucker, nahezu kalorienfrei und verursachen keine Karies. Mit dem neuen Stoff dürfen bestimmte Lebensmittel mit jeweils festgelegten Höchstmengen gesüßt werden, zum Beispiel alkohol­freie Erfrischungsgetränke, Speiseeis, Milchprodukte, Schokolade und Konfitüren. Täglich vier Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht des neuen Süßstoffs zu sich zu nehmen, gilt als unbedenklich. Dieser Wert könnte allerdings schon mal überschritten werden, etwa von Kindern, die größere Mengen kalorienreduzierter Getränke mit dem neuen Süßstoff trinken.

 

Energie und Umwelt

Erst nächstes Jahr treten einige Vorschriften des bereits im August 2011 geänderten Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) in Kraft. Wesentliche Verbesserungen für die Kunden: Sie sollen den Stromanbieter schneller wechseln können sowie in Verträgen und Abrechnungen umfassender informiert werden. Weitere Änderungen: Das bereits 2010 von der EU reformierte Energieeffizienzlabel wird auf Haushaltsgeräten prangen. Gemäß der Öko-Design-Richtlinie verschwinden energiefressende Haushaltsgeräte nach und nach vom Markt. Die Novelle des Erneuerbare Energien Einspeisegesetzes (EEG) sieht eine geringere Vergütung für Solarstrom vor. Im nächsten Jahr geht auch der 40-Watt-Glühbirne das Licht aus. Das giftige Cadmium verschwindet aus vielen Produkten. Ein Label auf den Reifen von Pkw und Lkw klärt über Lärm und Spritver­brauch auf. Autofahrer müssen sich auf neue Umweltzonen einstellen.

 

Schnellerer Wechsel des Versorgers

Strom- und Gaskunden sollen in Zukunft schneller den Anbieter wechseln können – das schreibt die Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) vor. Umgesetzt wird die Änderung allerdings erst zum 1. April 2012. Hat der neue Versorger den Kunden beim Netzbetreiber angemeldet, muss der Wechsel dann innerhalb von drei Wochen unter Dach und Fach sein. Anders als bisher ist es nicht mehr erforderlich, dass der im Vertrag verein­barte Lieferbeginn auf den ersten des Kalendermonats datiert ist; ab April kann die Lieferung an jedem beliebigen Wochentag beginnen.

 

Bessere Information der Stromkunden

Ab Anfang Februar sind Stromanbieter nach dem geänderten Energiewirtschaftsgesetz  (EnWG) verpflichtet, ihre Kunden in Rechnungen und Verträgen umfassender zu informie­ren. Dazu gehören zum Beispiel Hinweise zu Kündigungsterminen und -fristen. Ob viel oder wenig Energie in den Haushalt fließt, soll eine Grafik aufschlüsseln, die der Rechnung bei­liegt. Auch wenn’s Ärger mit dem Versorger gibt, kann künftig ein Blick aufs Papier helfen. Denn dort müssen die Lieferanten die Kunden auf ihr Recht hinweisen, ein Verfahren zur Streitbeilegung beantragen zu können. Dazu müssen sie Anschrift und Kontaktdaten der Schlichtungsstelle Energie (www.schlichtungsstelle-energie.de) nennen, die seit Anfang November tätig ist. An diese Schlichtungsstelle wenden kann sich allerdings nur, wer sich zuvor beim Anbieter beschwert hat und keine Einigung erzielen konnte. Außerdem muss die Rechnung künftig spätestens sechs Wochen nach Ende des Abrechnungszeitraums oder sechs Wochen nach Beendigung eines Vertrages im Briefkasten des Verbrauchers landen.

 

Neues Energieeffizienzlabel bei Haushaltsgeräten

Bereits seit mehreren Jahren müssen Hersteller einige Elektrogeräte mit einem Effizienzlabel kennzeichnen. So erfährt der Kunde, ob das Gerät viel oder wenig Strom und Wasser ver­braucht. 2010 hat die EU das Label reformiert; bis spätestens 20. Dezember dieses Jahres wird die neue Kennzeichnung für sämtliche einbezogenen Gerätegruppen verpflichtend. Nach wie vor gibt es sieben mit Buchstaben bezeichnete Effizienzklassen, die ebenso wie bisher in farbigen Balken von rot (hoher Energieverbrauch) bis grün (niedriger Energie­verbrauch) dargestellt werden. Neu ist die Kategorie A+++, als effizienteste Klasse, die zurzeit allerdings nur bei Wasch- und Spülmaschinen, Kühl- und Gefrierschränken wirksam wird. Auch Fernseher müssen jetzt mit einem Label versehen werden; dies reicht allerdings vorerst nur bis zur Klasse A.

 

Öko-Design-Richtlinie: Energiefresser verschwinden vom Markt

2012 treten weitere Vorgaben der Öko-Design-Richtlinie der Europäischen Union in Kraft. Die Richtlinie legt Obergrenzen für den Stromverbrauch beispielsweise von Kühl- und Gefrierschränken, Fernsehern, externen Netzteilen oder Digitalempfängern fest. Zweck der Richtlinie ist es, weniger sparsame Geräte nach und nach vom Markt auszuschließen, um so Klimaschutzziele zu erreichen. So müssen etwa Kühlschranke, die ab Mitte 2012 in den Handel gelangen, mindestens 20 Prozent weniger Energie verbrauchen als Geräte der Klasse A. Diese Modelle verschwinden dann vom Markt, und zur schlechtesten Effizienz-klasse wird die Kategorie A+.

 

Solarstrom wird geringer vergütet

Der Anteil erneuerbarer Energieträger an der Stromerzeugung soll bis 2030 auf 50 und bis 2050 auf 80 Prozent steigen. So steht es in der Novelle des Erneuerbare Energien Ein­speisegesetzes (EEG), die ab Januar in Kraft tritt. Wer Strom aus erneuerbaren Energien ins Netz einspeist, erhält dafür eine Vergütung, die der Staat garantiert und die alle End­

verbraucher bezahlen (EEG-Umlage). An dieser Regelung hält die Novelle fest. Allerdings gibt’s für Solarstrom künftig weniger Geld, weil Photovoltaikanlagen inzwischen billiger geworden sind und insgesamt deutlich mehr Strom liefern. Für Privatleute heißt das konkret: Wer im neuen Jahr eine typische Anlage mit einer Spitzenleistung von bis zu 30 Kilowatt auf dem Hausdach installiert, dem zahlt der Netzbetreiber nur noch 24,43 Cent (2011: 28,74 Cent) pro Kilowattstunde Strom, die ins Verbundnetz fließt. Durch zu viel eingespeisten Strom kann es zu einer Überlastung des Netzes kommen. Deshalb müssen Photovoltaik­anlagen mit mehr als 30 Kilowatt installierter Leistung „ferngesteuert“ regelbar sein. So können die Netzbetreiber den Stromzufluss drosseln. Bei Anlagen bis 30 Kilowatt kann alternativ die sogenannte Wirkleistung begrenzt werden: auf 70 Prozent der installierten Leistung.

Abschied von der 40-Watt-Glühbirne

Nach den Glühbirnen mit 100, 75 und 60 Watt wird 2012 auch der 40 Watt-Birne das Licht ausgeknipst. Ab 1. September 2012 dürfen Hersteller diese Lampen nicht mehr produzie­ren, ältere Bestände allerdings weiterhin verkaufen. Bis 2016 sollen nicht nur alle herkömmli­chen Glühlampen, sondern auch ineffiziente Halogenlampen durch energiesparende Lam­pen der Effizienzklassen A oder B ersetzt werden.

 

Verbot von Cadmium

Das giftige und krebserregende Schwermetall Cadmium (Cd) hat die EU bereits seit 10. Dezember 2011 aus Modeschmuck und PVC sowie wegen der gefährlichen Dämpfe auch aus Legierungen zum Löten (etwa im Modellbau) verbannt. Erlaubt ist weiterhin, PVC-Abfall mit niedrigem Cadmium-Gehalt für eine Reihe von Bauprodukten wiederzuverwenden. Diese Erzeugnisse müssen entweder klar beschriftet oder mit einem unmissverständlichen Piktogramm gekennzeichnet werden.

 

Energieeffizienz-Label für Autoreifen

Hersteller müssen ab November 2012 besser über ihre Reifen informieren. Kunden werden insbesondere erfahren, ob der Pneu den Treibstoffverbrauch des Autos anheizt. Dazu erhal­ten alle Reifen, die das Fließband nach dem 30. Juni 2012 verlassen werden, ein Label mit einer Skala vom grünen „A“ für die beste bis zum roten „G“ für die schlechteste Energie­effizienz. Offengelegt wird künftig zudem, wie der Reifen auf der Straße haftet und mit wie viel Lärm er rollt (gemessen in Dezibel). Die Neuerungen gelten auch für Leichttransporter und Lkw-Reifen. Mit der Richtlinie will die EU die Hersteller vor allem dazu bewegen, stärker auf verbrauchsarme Reifen zu setzen.

 

Umweltzonen

Viele Städte richten im nächsten Jahr neue Umweltzonen ein oder verschärfen Regeln für bestehende. In Nordrhein-Westfalen müssen zum Beispiel in Krefeld Autos mit gelber oder roter Feinstaubplakette draußen bleiben. Im Ruhrgebiet werden mehrere einzelne Umwelt­zonen zu einer zusammengefasst.

versenden Artikel an folgende E-Mail-Adresse versenden: 

drucken Artikel drucken

kommentieren Kommentieren Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar



HS-Woche: Weitere NACHRICHTEN der Ausgabe Kreis Düren

22.11.2017 | Neu im Kino: Was wirklich 1967 in Detroit geschah
15.11.2017 | Der erste Auftritt der Justice League in 3D
08.11.2017 | Turnier der Nationen abgesagt
08.11.2017 | So kommen Sie kostenlos zur Mega-Hüttenparty in Köln
08.11.2017 | Bad Moms feiern ihre Rückkehr auf die Kinoleinwand
02.11.2017 | Thors Kampf gegen die bösen Mächte und Hulk
27.10.2017 | Endlich ein Sieg gegen die United Volleys?
26.10.2017 | Update: Bombe in Derichsweiler entschärft!
26.10.2017 | Bombe in Derichsweiler
26.10.2017 | Halloween in Arnoldsweiler
20.10.2017 | Zwei Wochen leuchtet der Park
20.10.2017 | Jülich spielt im Pokal-Viertelfinale
19.10.2017 | Bahnübergang gesperrt
19.10.2017 | Schwere Aufgabe in Lüneburg
11.10.2017 | Packender Thriller in einer düsteren Zukunft
04.10.2017 | Der „Blade Runner“ feiert sein Comeback in 3D!
27.09.2017 | Genießen Sie einen Abend mit „Hans Zimmer Live“
22.09.2017 | Amtlicher Endspurt zur Wahl
22.09.2017 | EM: Zwei Finale - drei Europameister
20.09.2017 | Die „Kingsman“ sind wieder zurück mit einem neuen Abenteuer
13.09.2017 | „James Bond“ Daniel Craig als platinblonder Safeknacker
08.09.2017 | Protestanten können auch feiern
30.08.2017 | „Jugend ohne Gott“ - Spannender Thriller aus Deutschland
25.08.2017 | VIDEO: Kanzleramtschef Peter Altmaier zu Besuch bei der HS-WOCHE
23.08.2017 | Sichern Sie sich Tickets für ein Treffen mit „Atomic Blonde“
16.08.2017 | Mit uns kostenlos in die „Bullyparade“
09.08.2017 | Patrick Lindner und die "Miss Annakirmes der Herzen"
09.08.2017 | Dirk Westphal kommt zu den Powervolleys
09.08.2017 | Welches Geheimnis steckt hinter dem dunklen Turm?
07.08.2017 | Julia Middendorf auf den Spuren von Steffi Graf
31.07.2017 | Einsatz: Brücke eingestürzt
28.07.2017 | Drei Böllerschüsse zum Start der Annakirmes
28.07.2017 | Drinnen Kino und Museum – draußen Picknick
28.07.2017 | Heiße Rennen mit dem Bobbycar
27.07.2017 | Die besten Nachwuchs-Spieler treten hier an
26.07.2017 | König des Walzers im Kino
26.07.2017 | Sechs Flugzeuge aus der Türkei
19.07.2017 | Neu im Landtag - Vorsitzende im Ausschuss
19.07.2017 | Der FC und Borussia in einem Dreigestirn
19.07.2017 | Spektakuläres Abenteuer im Multi Kulti Universum
12.07.2017 | Spider-Man beginnt sein neues spektakuläres 3D-Abenteuer
12.07.2017 | Museums-Chef zeigt die Kunstwerke
07.07.2017 | Nägel auf der Tour de France-Strecke
07.07.2017 | Leversbach: Straße gesperrt
06.07.2017 | Szük geht - Prinz kommt
05.07.2017 | Raue Töne – beklemmende Atmosphäre
05.07.2017 | Alle Generationen feiern gemeinsam
05.07.2017 | Dritter Kinoauftritt von Gru und seinen gelben Minions
28.06.2017 | Kostenlos in „Girls Night Out“ mit Scarlett Johansson
21.06.2017 | Optimus Prime will seine Heimat retten
14.06.2017 | Superheldin Wonder Woman will die Welt retten
14.06.2017 | Arbeiten am Kreisverkehr
14.06.2017 | Smoking, Stars und Filmfestspiele
07.06.2017 | Gruselige Rückkehr der Mumie in 3D
31.05.2017 | Kostenlos in das Comeback von “Baywatch“
24.05.2017 | Das Flutlicht-Rennen hat längst Kult-Status
24.05.2017 | Bei dieser Messe dreht sich alles rund ums Haus
24.05.2017 | Löwen für Wilma Jansen, Yannick Gerhardt und den 1. BC Düren
24.05.2017 | Kostenlos in das Disney-Spektakel mit Captain Jack Sparrow
17.05.2017 | Das Alien macht wieder Jagd auf die Menschheit
16.05.2017 | Musik-Promis auf der Bühne in Jülich
16.05.2017 | Autos ausgebrannt - Zwei Schwerverletzte
15.05.2017 | 1000 Menschen ganz tief im Westen
10.05.2017 | Stefan Falter ist der neue Trainer
10.05.2017 | Die Legende von King Arthur im Kino erleben
10.05.2017 | Eindrucksvolle Fotos aus Italien
10.05.2017 | Wird Stefan Falter neuer Trainer?
03.05.2017 | Mit live-Musik ins Wochenende
03.05.2017 | Kostenlos in den neuen Gruselhit
03.05.2017 | Paukenschlag: Trainer verlässt Düren
26.04.2017 | Die „Guardians oft he Galaxy“ sind wieder im Weltall unterwegs
19.04.2017 | Conni rettet die Kanincheninsel!
29.03.2017 | Heiße Rennen rund um Merken
29.03.2017 | Biopics im Trend
23.03.2017 | Die Power Rangers retten die Menschheit
21.03.2017 | Ein Abend für Boss-Fans
21.03.2017 | Es rockt im KuBa
21.03.2017 | Künstliches Kniegelenk
16.03.2017 | Das nächste Abenteuer des (mittlerweile) 101-Jährigen
14.03.2017 | Mit Samurai-Schwert zugestochen
08.03.2017 | "Spaß ist mir Ernst"
08.03.2017 | Die andere Seite der Hoffnung
08.03.2017 | Nach dem Film ist vor der Party
08.03.2017 | Eine "Bärlinale" der Hirsche
08.03.2017 | Spektakuläres Comeback von „King Kong“ in 3D
01.03.2017 | Erleben Sie Wolverine bei seinem letzten Abenteuer
24.02.2017 | Weiberfastnacht verlief "normal"
24.02.2017 | Waffen und Drogen
24.02.2017 | Die Jecken sind los
24.02.2017 | Karneval und Tour de France
22.02.2017 | Karnevalszüge, Partys und Bälle
22.02.2017 | Mit uns kostenlos ist den neuen Hexenstreich von „Bibi & Tina“
20.02.2017 | Demo gegen AfD-Veranstaltung in Hambach
17.02.2017 | Viele Menschen helfen der kleinen Judith
16.02.2017 | Frühjahrsputz in Jülich
15.02.2017 | Hier wird jeck gefeiert
15.02.2017 | 30 römische Gräber mitten in Jülich gefunden
15.02.2017 | Wenn die Skunks durch die Zeit reisen
15.02.2017 | Kostenlos in „Schatz, nimm du sie!“ mit Carolin Kebekus
08.02.2017 | Lisas Traum von der Nationalmannschaft
08.02.2017 | Schwarze Perle mit Powerstimme
08.02.2017 | Das "Zehntagerennen" um die Bären
08.02.2017 | Zweiter Teil des Skandalfilms „Fifty Shades“ im Kino
03.02.2017 | Powervolleys müssen zweimal ran
01.02.2017 | Gospelchor begeistert Kirchenbesucher
01.02.2017 | Wohnen am Wasser und ein Hafen
01.02.2017 | job-com ab mittags geschlossen
25.01.2017 | "Blind Date" - Turbulente Komödie mit Kostja Ullmann
23.01.2017 | Lesetechnik: Sehr gut
20.01.2017 | Polizei anders erreichbar
19.01.2017 | Glatter Sieg über Solingen
19.01.2017 | Drei Pinguine und eine Taube geben Autogramme
18.01.2017 | Spektakuläres Comeback von Triple-Agent Xander Cage
18.01.2017 | Heute spielen die Powervolleys
18.01.2017 | Im März geht's um 3D-Druck
17.01.2017 | Gottesdienst op platt
17.01.2017 | Karten für die Trunksitzung
13.01.2017 | Stromausfall und drei Unfälle
13.01.2017 | Nachbarin rettet ältere Dame
12.01.2017 | Benedikt startet vor 10.000 Zuschauern
12.01.2017 | 35 Teams spielen um den Hallen-Cup
11.01.2017 | Arthrose-Experte gibt Ihnen am HS-WOCHE-Telefon Rat
09.01.2017 | Erdgas-Tankstelle außer Betrieb
09.01.2017 | Drogenplantage abgebaut
09.01.2017 | Ausflug nach Bonn
06.01.2017 | Messerstecherei im Wettbüro
06.01.2017 | Powervolleys ohne Ossi
06.01.2017 | So schön war die Hofweihnacht
06.01.2017 | Kuchen für den guten Zweck
06.01.2017 | Duell auf Augenhöhe
05.01.2017 | Haben Sie die Nummer 030140?
05.01.2017 | Düren sucht den Hallenmeister
04.01.2017 | Einwohnermeldeamt geschlossen
04.01.2017 | Passagiere auf dem Weg zu einem neuen Planeten
28.12.2016 | Kostenlos in die neue Schweiger-Komödie
23.12.2016 | Das sind die Lions-Gewinner
21.12.2016 | Shopping-Spaß in Jülich
21.12.2016 | Lassen Sie sich Weihnachten von Brad Pitt versüßen
08.12.2016 | Taxi-Raub: Belohnung ausgesetzt!
07.12.2016 | Düren professioneller vermarkten
23.11.2016 | „Die brutalen Angriffe haben uns schockiert“
18.11.2016 | Ein Spiel auf Augenhöhe
16.11.2016 | Auf der Suche nach den Phantastischen Tierwesen in 3D
14.11.2016 | So fährt die Tour de France durch den Kreis Düren
09.11.2016 | Bürger fahren Bürger
09.11.2016 | Stadt kontrolliert die Kanäle nicht
09.11.2016 | Jack Reacher schlägt wieder knallhart zu
04.11.2016 | Wie klappt es auswärts?
04.11.2016 | Falscher Staatsanwalt wollte alten Mann abzocken
04.11.2016 | Umweg von Echtz nach Mariaweiler
04.11.2016 | Kapuzinerstraße gesperrt
26.10.2016 | Kostenlos in den neuen Marvel-Hit Dr. Strange
21.10.2016 | Drei Heimspiele zum Start in die Saison
21.10.2016 | Schwerer Auftakt gegen Frankfurt
19.10.2016 | Sport mit Hund
19.10.2016 | Das passierte bei dem Schusswechsel in der City
05.10.2016 | Diese "Wurst-Party" ist nichts für Kinder!
30.09.2016 | Jubiläum, Europameisterschaft und Saison-Finale
29.09.2016 | Angeln am Schwanenteich
28.09.2016 | Heiterer Familienspaß im Kino mit „Findet Dorie“ in 3D
28.09.2016 | Anzeigenschluss bereits am Freitag!
21.09.2016 | Kino-Comeback der „Glorreichen Sieben“
14.09.2016 | "SMS für Dich" - Romantisches Drama mit deutscher Top-Besetzung
09.09.2016 | Tag der Patientensicherheit
07.09.2016 | Bombe in der Zitadelle
07.09.2016 | „Nerve“ - Spannender Thriller mit dem Kick des Verbotenen
31.08.2016 | „Ben Hur“ – Spektakuläre Rückkehr auf die Kinoleinwand
24.08.2016 | Tolles Drachenabenteuer in Digital 3D genießen
17.08.2016 | Krasse Action mit den verrückten Anti-Superhelden
12.08.2016 | Wochenmarkt zieht um
10.08.2016 | Grandioses Comeback von Matt Damon als „Jason Bourne“
04.08.2016 | Europameisterschaft im Schatten der Sophienhöhe
04.08.2016 | Trend-Sport Adventure-Golf
03.08.2016 | Freies WLAN im Rathaus
03.08.2016 | Wechsel im Vorstand
03.08.2016 | Vorsicht an der Kreuzung
25.07.2016 | Baustelle bleibt während der Annakirmes
25.07.2016 | Im Sand am Wörthersee
22.07.2016 | Kino unterm Sternenhimmel
22.07.2016 | Bauern hängen an der Börse in Chicago
20.07.2016 | Jede Woche 1000 Eis zu gewinnen
20.07.2016 | Mit uns kostenlos in „Star Trek Beyond“ in Digital 3D
19.07.2016 | Kultur für Kinder, die Spaß macht
19.07.2016 | Sie regieren die Jülicher Narren
15.07.2016 | Weinsommer in Jülich
14.07.2016 | Zukunftsstadt: Jülich ist raus
13.07.2016 | Kostenlos in das Kino-Comeback des Jahres!
11.07.2016 | Wer bricht 200 Pappeln ab?
08.07.2016 | Vollsperrung für etwa fünf Wochen
06.07.2016 | Brings rockt den Indemann
06.07.2016 | Mit uns kostenlos in das neue Fantasy-Highlight „Smaragdgrün“
01.07.2016 | Cobra 11 dreht bei Linnich
30.06.2016 | Samstag drücken wir Deutschland die Daumen
30.06.2016 | „Höhner“-Konzert jetzt eine Stunde früher!
29.06.2016 | „Ice Age“ kostenlos und in 3D genießen!
29.06.2016 | Teile von Jülich und Linnich sind Sperrgebiet
23.06.2016 | Musik und Picknick, wie in der Renaissance
22.06.2016 | Mit uns kostenlos in die romantischste Komödie des Jahres
16.06.2016 | Unikate vor historischer Kulisse
16.06.2016 | Nicht nur funktional, sondern auch schön!
15.06.2016 | Witzige Actionkomödie mit Superstar Dwayne Johnson
09.06.2016 | Autobahn-Anschluss gesperrt
08.06.2016 | Ein Tag voller Energie
08.06.2016 | Mit uns kostenlos in „Stolz und Vorurteil und Zombies“
03.06.2016 | Ein Tag für Neugierige
01.06.2016 | Daumen drücken für Jogis Jungs
01.06.2016 | Erleben Sie im „Lumen“ den Auftritt der „Nice Guys“
25.05.2016 | Genießen Sie den neuen Fantasy-Hit „Warcraft“ in 3D!
25.05.2016 | Parken am Freibad
25.05.2016 | Der Schillingspark von seiner schönsten Seite
20.05.2016 | Kreativ: Kunstwerke aus Frauenhand
20.05.2016 | Autobahn-Anschluss gesperrt
18.05.2016 | Mit uns kostenlos in den neuen "X-Men"-Kracher!
13.05.2016 | Ab Dienstag wieder in Richtung Stetternich
12.05.2016 | Über 140 Biersorten und Musik mit den „Klüngelköpp“
11.05.2016 | Erleben Sie diese Herausforderung hautnah
11.05.2016 | Blick hinter die Kulissen der Auto-Tester
11.05.2016 | Mit uns kostenlos in den Kultklassiker „Blade Runner“
04.05.2016 | Erster Pflege-Kompass für den Kreis Düren
04.05.2016 | Flutlicht-Cross mit vielen Renn-Legenden
04.05.2016 | Die „Bösen Nachbarn“ treiben wieder ihr Unwesen im Kino
28.04.2016 | Großeinsatz für dieses Team am Nürburgring
27.04.2016 | Gewinnen Sie Tickets für die Zauber-Brüder
27.04.2016 | Wir müssen clever und hart arbeiten
27.04.2016 | Neuer Avenger-Kracher am Samstag in 3D genießen
20.04.2016 | Mit uns kostenlos zum Jubiläumskonzert der Paveier in Köln!
20.04.2016 | Erleben Sie Motorsport hautnah als VIP
20.04.2016 | Mit uns kostenlos in den Historienfilm des Jahres
13.04.2016 | Mit uns kostenlos in das 3D-Remake von „The Jungle Book“
07.04.2016 | Höhner rocken zum 23. Mal das Schloss Burgau!
06.04.2016 | Der „Huntsman“ kämpft diesmal gegen die „Ice Queen“
05.04.2016 | Viele Infos zum Thema Diabetes
05.04.2016 | Neue Variante zum Thema "Haar"
05.04.2016 | Französisches Lebensgefühl auf der Berlinale
24.03.2016 | Die Vögel sind ganz schnell eingezogen
24.03.2016 | Fotos aus Hürtgenwald
24.03.2016 | Starbesetzung bei der Fallada-Verfilmung
23.03.2016 | Düren will ins Halbfinale
23.03.2016 | Ostermarkt in Aldenhoven
23.03.2016 | Ostern in der Zitadelle
17.03.2016 | Kölnstraße: Nächste Woche wird gebaggert
09.03.2016 | Spannender Thriller-Samstag im Dürener Kino
08.03.2016 | Powervolleys kämpfen um Platz vier
08.03.2016 | Erhöhter Blutzucker und seine Folgen
08.03.2016 | Seit 30 Jahren schreibt er über Filme
07.03.2016 | Hobby und Handwerk
07.03.2016 | Anton Brams verlässt Düren
04.03.2016 | Mit dem kleinen Sohn um die ganze Welt
04.03.2016 | Lions helfen mit 20.000 Euro
04.03.2016 | Starke Dokumentarfilme
04.03.2016 | Berlinale bleibt ein politisches Festival
04.03.2016 | Insgesamt wurden 436 Filme gezeigt
02.03.2016 | Mit uns kostenlos in den neuen 3D-Hit „Zoomania“
25.02.2016 | Die Menschen stehen hinter ihrem Pfarrer
24.02.2016 | Tragischer Trip mit Matthias Schweighöfer
17.02.2016 | Gegen Frankfurt muss es "klick" machen
17.02.2016 | Mit uns kostenlos in den neuen Thriller mit Will Smith
15.02.2016 | Vorsicht auf der Autobahn
12.02.2016 | Das wird ein hart umkämpftes Spiel
12.02.2016 | Wenn das Kind krank ist, muss man die ganze Familie mitbehandeln
10.02.2016 | „Deadpool“ – Frecher Superheld mit großer Klappe
10.02.2016 | Düren ist heiß auf den Tabellenführer
10.02.2016 | Neuer Ärztlicher Direktor
10.02.2016 | Bücher rund um Jülich
05.02.2016 | Jeckes Spiel gegen eine gefährliche Mannschaft
05.02.2016 | So jeck feiern unsere Tollitäten
04.02.2016 | Jecke Termine für die tollen Tage
03.02.2016 | „Gänsehaut 3D“ – Gruselfilm für die ganze Familie
02.02.2016 | Wildpinkeln kostet in Jülich bis zu 1000 Euro
29.01.2016 | Samstag geht's um Platz vier
29.01.2016 | So können Sie die Zukunft Jülichs mit gestalten
29.01.2016 | "Wir erwarten ein gutes und solides Jahr"
27.01.2016 | Schwere Aufgabe in Italien
27.01.2016 | Kostenlos in den neuen Western von Quentin Tarantino
21.01.2016 | Starker Auftritt gegen die Weltstars
20.01.2016 | Gürzenich: Raubüberfall ist nur ein Gerücht
20.01.2016 | Weltklasse-Team spielt heute in Düren
20.01.2016 | Kostenlos in „Daddy`s Home“ am Samstagabend
14.01.2016 | So jeck können Fußballer sein
14.01.2016 | Bas van Bemmelen bleibt in Düren
13.01.2016 | Spannend und mitreißend: „Die 5. Welle“ neu im Kino
11.01.2016 | Spannendes aus der Steinzeit
11.01.2016 | Beschwerden über falsche Mitarbeiter
06.01.2016 | The Revenant – Harter Überlebenskampf mit Leonardo DiCaprio
23.12.2015 | Die Lions-Gewinnzahlen
23.12.2015 | Starker Auftritt gegen den Meister
22.12.2015 | Snoopy, Charly Brown und Co auf der Leinwand
18.12.2015 | Gegen die starke und direkte Konkurrenz
18.12.2015 | In Aldenhoven lockt der Weihnachtsmarkt
17.12.2015 | Festliche Stimmung auf der Bühne
17.12.2015 | Die nächsten Lions-Gewinnzahlen
16.12.2015 | Kostenlos in „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ (3D)
11.12.2015 | Die Lions-Gewinnzahlen
10.12.2015 | Auf den Spuren des Muttkrats
09.12.2015 | Kostenlos in das tolle Leinwand-Comeback von Heidi!
04.12.2015 | Bedürftigen Menschen ein schönes Fest ermöglichen
04.12.2015 | Düren will Platz vier zurückerobern
04.12.2015 | Erfolgreiche Jugendarbeit weiter ausbauen
02.12.2015 | Als Außenseiter im Europapokal
02.12.2015 | Kostenlos in die turbulente Weihnachtskomödie „Alle Jahre wieder“
27.11.2015 | Zum ersten Mal in Frankfurt
25.11.2015 | Mit uns kostenlos in den Animationshit „Arlo & Spot 3D“
20.11.2015 | Düren gegen das kampfstarke Team
20.11.2015 | Festlicher Glanz und wunderschöne Märkte
19.11.2015 | Zwei Straßen gesperrt
19.11.2015 | Düren spielt im Europapokal-Achtelfinale
19.11.2015 | „Es geht um uns und unsere Stadt“
18.11.2015 | Bahnlärm? Jetzt können betroffene Dürener Luft ablassen!
18.11.2015 | Das spannende Finale der „Tribute von Panem“ (3D)
18.11.2015 | Spielt der Weltstar oder nicht?
17.11.2015 | Jülich: Preise für Strom und Gas stabil
17.11.2015 | "The Tideline" unplugged in Jülich
13.11.2015 | Auswärts in Berlin
12.11.2015 | Aus im Pokal!
11.11.2015 | Steve Jobs - Tolles Portrait eines brillanten Visionärs
11.11.2015 | Achtelfinale wird ein Härtetest
11.11.2015 | Bringt Lena Gerckes Küsschen Can wieder Glück?
11.11.2015 | Starfighter-Drama spielt in Nörvenich
06.11.2015 | Jülicher Straße wird saniert
06.11.2015 | Linnich bleibt sauber und bunt
05.11.2015 | Sperrung nach Wasserrohrbruch
04.11.2015 | Powervolleys: Heute im Europapokal
04.11.2015 | Christinakirmes in Jülich
04.11.2015 | Mit uns kostenlos in den neuen James Bond „Spectre“
03.11.2015 | Motto steht fest - Dreigestirn fehlt noch
03.11.2015 | Jülich im Dialog mit den Bürgern
30.10.2015 | Der nächste Heimsieg ist das Ziel
28.10.2015 | Wie aus einem Weichei ein echter Macho wird
27.10.2015 | So geht der St. Martin in und um Jülich
22.10.2015 | Das Team freut sich auf das erste Spiel
21.10.2015 | Seit 7.48 Uhr am Bürgermeister-Schreibtisch
21.10.2015 | Bis Freitag sollen Jülicher ihre Meinung sagen
21.10.2015 | Vin Diesel als Hexenjäger in NewYork
14.10.2015 | Mit uns kostenlos in die 3D-Vorstellung von Hotel Transsilvanien 2
02.10.2015 | Wunderbares Lichspektakel
30.09.2015 | Sicario: Spannender Drogen-Thriller mit Emily Blunt
23.09.2015 | Robert de Niro mit Comeback als Mode-Praktikant
16.09.2015 | Kino Düren: Kostenlos in „Everest“
09.09.2015 | Grandioses Comeback von Haudrauf-Lehrer Zeki Müller
02.09.2015 | "Ricki" - Herzerfrischende Komödie mit Top-Star Meryl Streep
26.08.2015 | Spannende Action mit Hitman: Agent 47
20.08.2015 | „Southpaw“ - Spannendes Boxerdrama mit Jake Gyllenhaal
12.08.2015 | „Codename U.N.C.L.E.“ - Spannender Agententhriller mit Top-Besetzung
05.08.2015 | Mit uns kostenlos in den fünften Teil von „Mission Impossible“
16.07.2015 | Parken am Freibad
08.07.2015 | Mit uns kostenlos in den neuen Terminator (3D)
01.07.2015 | So will die EU Ihnen die Urlaubsfotos vermasseln
01.07.2015 | Mit uns kostenlos zum grandiosen Comeback der „Minions“
24.06.2015 | Grandiose Fortsetzung der Kultkomödie!
24.06.2015 | Stadt nimmt jetzt auch Bewerbungen per E-Mail an
24.06.2015 | Eurofighter aus Nörvenich als Eskorte für die Queen!
19.06.2015 | Hoven: Leiche eines Säuglings an der Rur gefunden
17.06.2015 | „Big Game“ – Spannende Action mit Top-Besetzung
12.06.2015 | Gottesdienst wurde im Schulpark gefeiert
11.06.2015 | Duell der Drachenboote auf dem Dürener Badesee
10.06.2015 | Einblick in die Arbeit des stationären Hospizes in Lendersdorf
10.06.2015 | Wichtige Tests vor der Beachvolleyball-WM in den Niederlanden
10.06.2015 | Weniger Lärm und saubere Luft durch weniger Lastwagen
10.06.2015 | Spektakuläre Fortsetzung des Dino-Abenteuers (in 3D)
27.05.2015 | San Andreas – Katastrophen-Spektakel mit Dwayne Johnson
20.05.2015 | Spannende Abenteuerreise mit George Clooney
13.05.2015 | Zwei Weltmeister starten unter Flutlicht
13.05.2015 | Unverwechselbare Unikate
13.05.2015 | Mit uns kostenlos in das Tanzspektakel „Pitch Perfect 2“
11.05.2015 | Kitastreik - Stadt Düren richtet Service-Hotline ein
07.05.2015 | Ab Montag unbefristete Streiks in 1.000 Kitas
06.05.2015 | Gewinnen Sie bei uns Tickets für die "Kölsche Nacht" in Niederzier
06.05.2015 | Heiterer Familienspaß mit „Käpt`n Säbelzahn“
30.04.2015 | Hier blitzt die Polizei in der kommenden Woche (4. bis 10. Mai)
30.04.2015 | Noch bis Montag mitmachen bei der Katzenschutzaktion
30.04.2015 | Stadtbücherei bleibt am Samstag geschlossen
29.04.2015 | „The Gunman“ Spannender Thriller mit Oscar-Gewinner Sean Penn
22.04.2015 | Mit uns kostenlos in den neuen „Avengers“ (Digital 3D)
17.04.2015 | Brandstiftung: Wasser bleibt erstmal kalt
17.04.2015 | Die meisten Fahrer hielten sich an die Tempolimits
16.04.2015 | Neue Haltestelle für den Rheinlandbus in Merken
15.04.2015 | Mit uns kostenlos am Samstagabend in „Run all Night“
10.04.2015 | Düren: Holzbrücke am Heerweg wird gesperrt
08.04.2015 | Zweites Abenteuer mit dem „Kaufhaus Cop“
02.04.2015 | Daumen drücken und kräftig anfeuern!
02.04.2015 | Zu Hause leben – zu Hause pflegen
01.04.2015 | Ticker zum 1. April
31.03.2015 | Burgauer Wald darf nicht betreten werden
27.03.2015 | Zwei Brücken werden saniert
26.03.2015 | Halbfinal-Termine geändert
26.03.2015 | Löwinnen bieten Lämmchen an
26.03.2015 | Gerade noch bei Billy Idol - Jetzt in Jülich!
26.03.2015 | In Merken geht's am Sonntag rund
23.03.2015 | Stadthallen-Steine helfen Peter Borsdorff
23.03.2015 | Halbfinale in Düren am Ostersonntag
23.03.2015 | Kanal wird "von innen" saniert
20.03.2015 | Mücke: "Wir müssen direkt dagegen halten"
20.03.2015 | Stadthalle Düren an Investorengruppe verkauft
20.03.2015 | Bahnübergang bei Nideggen wird zwei Wochen gesperrt
19.03.2015 | DSB sauer: Keine Blumen mehr im Adenauer Park
19.03.2015 | Luxemburger Straße vier Wochen gesperrt
18.03.2015 | Fahrschülerin bei der Prüfung von Lkw gerammt
18.03.2015 | Heiterer Kinospaß mit Shaun das Schaf
13.03.2015 | Dicker Crash in der City - 35.000 Euro Schaden!
13.03.2015 | Anmeldungen für Feriencamps am Badesee ab Montag möglich
13.03.2015 | Karten für den Trödelmarkt sind am Samstag erhältlich
12.03.2015 | Kreisverwaltung am Dienstag erst ab mittags wieder geöffnet
11.03.2015 | Spannender Agententhriller mit „Kingsman – The Secret Service“
10.03.2015 | Shisha-Schütze stellt sich der Polizei
09.03.2015 | Stadt sperrt Fußgängerüberweg am Wirteltorplatz
06.03.2015 | Stummfilm mit Ohrwurn
06.03.2015 | Nietan: "Mitpreisbremse schafft gerechten Ausgleich"
06.03.2015 | Schloss Burgau wird ab heute wieder zur großen Kulturbühne
06.03.2015 | Am Sonntag bis zu 21 Grad im Kreis Düren!
05.03.2015 | Dürener Frauen feiern ihren Tag mit einer großen Party
05.03.2015 | Starke Frauen zum internationalen Frauentag
05.03.2015 | Westdeutsche Meisterschaften im Volleyball
05.03.2015 | "Als wir träumten"
05.03.2015 | Victoria und elektrische Wolken
05.03.2015 | Charlotte Rampling und Tom Courtenay ausgezeichnet
04.03.2015 | Bund schüttet Füllhorn über Kommunen aus
04.03.2015 | Sehen Sie Hugh Jackman als Soldat der Zukunft
03.03.2015 | Der Perlmuttknopf
03.03.2015 | Silberner Bär für die beste Regie wird geteilt
03.03.2015 | Silberner Bär für „El Club“
03.03.2015 | Unbekannter zerstört mehrfach Anbau eines Nörvenicher Landwirts
27.02.2015 | Darum ist Händewaschen so wichtig
26.02.2015 | Tattoos und Piercing für den Star Wars-Traum von Patrick
25.02.2015 | Wer will mit dem Landrat zocken?
25.02.2015 | Spannende Duelle der besten Karnevalstänzer
25.02.2015 | Mit uns kostenlos in das neue Top-Drama „American Sniper“
24.02.2015 | Tödlicher Zusammenstoß mit einem Pferd
23.02.2015 | Rollerfahrer prallt im Kreisverkehr gegen Auto
23.02.2015 | Akkordeon-Festival in der Dürener Musikschule
20.02.2015 | Polizei schnappt den "Kapuzenräuber"
19.02.2015 | Haltestellte Zerkall ab Montag gesperrt
18.02.2015 | Samstagabend ins Kino zu den „Traumfrauen“
18.02.2015 | „Ich bin verdammt stolz auf unser Team“
18.02.2015 | Feiern Sie mit Florian Silbereisen und Co.
18.02.2015 | Goldener Bär für die Freiheit
17.02.2015 | Frau (22) aus Nideggen stirbt nach Karnevalsfeier
13.02.2015 | Hier blitzt die Polizei in der kommenden Woche
12.02.2015 | Stadt sperrt Roermonder Straße für drei Monate
11.02.2015 | So jeck geht es an "Wievefastelovend" in Düren zu
11.02.2015 | "Wildpinkeln" kann 1.000 Euro kosten
11.02.2015 | Der neue Actionkracher „Wild Card“ mit Jason Statham hat es in sich
10.02.2015 | Wer kennt den Kapuzenräuber aus Niederau?
10.02.2015 | Serieneinbrecher (30) endlich dingfest gemacht
09.02.2015 | Pkw nicht zugelassen, Kennzeichen geklaut, 1,92 Promille
06.02.2015 | Vermehrt illegale Kleidersammler im Kreis Düren unterwegs
06.02.2015 | Vorsicht, falsche Telefon-Werber
04.02.2015 | Heute will Düren Coburg schlagen
04.02.2015 | Stadt Düren kauft den "Nachtwächter" für Flüchtlinge
04.02.2015 | Mit uns kostenlos in den Komödienhit "The Interview"
03.02.2015 | Fast 100.000 Euro für das Böll-Haus Langenbroich
03.02.2015 | Zwei Unfälle legten am Montag den Dürener Verkehr lahm
02.02.2015 | Alle 29 Stadtlauf-Sieger sollen auf die Bühne
30.01.2015 | Schwere Aufgabe in Lüneburg
30.01.2015 | Steven Hunt verlässt die Powervolleys
30.01.2015 | Arbeitgeberchef Kufferath: "Warnstreiks sind völlig unnötig!"
29.01.2015 | Nachwuchs-Rennfahrer gesucht
29.01.2015 | Malteserstraße ab Montag für sechs Monate gesperrt
28.01.2015 | Packendes Tiefsee-Abenteuer mit Jude Law
28.01.2015 | Neues Medikament könnte Bruno helfen
28.01.2015 | Kreis Düren verklagt das Land NRW!
26.01.2015 | Joachim Gauck nimmt Nietan mit nach Auschwitz
23.01.2015 | Mehr als nur Revanche
23.01.2015 | Kinderkarnevalszug lockt am Sonntag wieder nach Düren
21.01.2015 | Neuer Komödienhit mit Superstar Johnny Depp
21.01.2015 | „Sing mit!“ feiert „20. Geburtstag“ an alter Wirkungsstätte
20.01.2015 | TTC indeland Jülich will wieder an die Spitze
20.01.2015 | Höhepunkt wird natürlich der Kengerzoch
19.01.2015 | Stadtwerke machen aus Industriebrache ein modernes Wohngebiet
18.01.2015 | Schon wieder weggeworfene Post im Müllsack gefunden
16.01.2015 | Über 80 Grabstätten wurden beschädigt
16.01.2015 | „Der geilste Club der Welt“ spielt in Düren
15.01.2015 | Einbrecher mit Zerstörungswut
14.01.2015 | Kostenlos in das neue Top-Drama mit Mark Wahlberg
14.01.2015 | "Neuer" Mittelblocker verstärkt das Team
14.01.2015 | Bourheim: Zwei Bomben entschärft
13.01.2015 | Zwangsversteigerung der Stadthalle ist vom Tisch
12.01.2015 | Anmelden, sonst droht ein Bußgeld
12.01.2015 | Bombe in Bourheim
12.01.2015 | Immer weniger Jugendliche sind arbeitslos
09.01.2015 | "Wir müssen mutig weiter spielen"
09.01.2015 | Autobahn wird komplett gesperrt
09.01.2015 | Dürener Service Betrieb macht Jagd auf Holzdiebe
08.01.2015 | Die besten Songs der Beatles
07.01.2015 | Kostenlos in „96 Hours – Taken 3“ am Samstagabend
06.01.2015 | Wolfgang Spelthahn: "Wir starten mit Zuversicht ins neue Jahr!"
30.12.2014 | Gewinnen Sie Tickets für das Top-Spiel der Powervolleys
30.12.2014 | Exodus - Spektakuläre Verfilmung vom Leben Moses
23.12.2014 | Die letzten Lions-Gewinner
17.12.2014 | Die Lions-Gewinner der Woche
17.12.2014 | Ben Stiller zum dritten Mal als Nachtwächter im Museum
11.12.2014 | Autobahn-Ausfahrt Titz gesperrt
11.12.2014 | Wer wird Dürens Gegner im Pokal?
11.12.2014 | Grandioser Abschluss der "Hobbit"-Trilogie
10.12.2014 | Keine Kartbahn an der Sophienhöhe
10.12.2014 | Düren will ins Pokal-Halbfinale
10.12.2014 | Advents-Stimmung lockt nach Jülich
10.12.2014 | Die nächsten Lions-Gewinner
04.12.2014 | „Alles ist Liebe“ - Romantische Komödie zur Weihnachtszeit
02.12.2014 | Die ersten Lions-Gewinner
28.11.2014 | Großreinemachen im Hallenbad
28.11.2014 | Brücke wird gesperrt
28.11.2014 | Interessante Filme aus dem Baltikum
28.11.2014 | Drei Punkte müssen her
26.11.2014 | Wir schicken Sie kostenlos zu den "Pinguinen von Madagascar"
25.11.2014 | Kunst im Advent in der Jülicher City
25.11.2014 | Höchste Konzentration in Coburg
19.11.2014 | Mit uns kostenlos in den dümmsten Film des Jahres!
14.11.2014 | Zum Spitzenspiel nach Rottenburg
12.11.2014 | Mit uns kostenlos in „Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1“!
12.11.2014 | Das Viertelfinale im Visier
12.11.2014 | Der Tag, als Jülich in Schutt und Asche gelegt wurde
12.11.2014 | Legionellen-Ausbruch für beendet erklärt
07.11.2014 | Gewinnt Düren gegen den unangenehmen Gegner?
07.11.2014 | Autobahn wird gesperrt
05.11.2014 | Spannende Suche durch das Sonnensystem nach einer zweiten Erde
05.11.2014 | Konsequent gespielt und gewonnen
03.11.2014 | Reise ins Volleyball-Neuland
30.10.2014 | Der erste Heimsieg ist im Kasten
29.10.2014 | Heute soll der Heimsieg her
29.10.2014 | Furioses Comeback der legendären „Pussy Patrol“
28.10.2014 | Kühlwasser muss desinifiziert werden
24.10.2014 | Motiviert gegen Friedrichshafen
22.10.2014 | Polizei: Keine Angst vor der 110
22.10.2014 | Riegel vor! Sicher ist sicherer
15.10.2014 | Powervolleys starten in die neue Saison
15.10.2014 | Gewinnen Sie Tickets zum ersten Heimspiel
15.10.2014 | Neue Gesichter und alte Bekannte
15.10.2014 | Manchmal muss man auch raus aus der Halle
15.10.2014 | So stark sind die anderen Teams
15.10.2014 | Wir wollen einen Schritt nach vorne machen
09.10.2014 | Rühriges Delfin-Drama vor sonniger Kulisse
30.09.2014 | Legionellen: Eine Spur führt nach Weisweiler
25.09.2014 | Wer wird Bürgermeister in Aldenhoven?
25.09.2014 | Das große Saison-Finale am Raffelsberg
24.09.2014 | "Who Am I" - Spannender Thriller um eine deutsche Hacker-Gruppe
18.09.2014 | Alte Autobahn ist Geschichte
18.09.2014 | Ausstellung zur Titzer Geschichte
17.09.2014 | Trauer um Willi Lieven
17.09.2014 | Protest gegen geplante Castor-Transporte
10.09.2014 | Mit uns kostenlos in die neue Komödie „Sex Tape“ mit Cameron Diaz
03.09.2014 | Wo zieht die Asche hin, wenn der Vulkan ausbricht?
03.09.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Abenteuer-Kracher „Hercules“ (3D)
27.08.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Sci-Fi-Hit "Guardians of the Galaxy 3D"
21.08.2014 | Europas Top-Fahrer starten an der Sophienhöhe
20.08.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Stallone-Hit "The Expendables 3"
13.08.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen „Planet der Affen“
13.08.2014 | Superstar Wilma Elles (27) im Einsatz für MultiKulti
22.07.2014 | Annakirmes knackt den Höhenrekord!
22.07.2014 | Powervolleys: Team ist komplett
09.07.2014 | Alemannia-Spiel fällt aus
03.07.2014 | Sturmschäden: Immer noch Gefahr
03.07.2014 | Ferienspaß-Party startet früher
20.06.2014 | Fotowettbewerb: Flagge zeigen
04.06.2014 | Mit uns kostenlos in "Brick Mansions" mit Paul Walker
28.05.2014 | Mit uns in den neuen Science Fiction-Kracher mit Tom Cruise
28.05.2014 | Flutlicht-Atmosphäre und packende Rennen
28.05.2014 | Italienisches Flair zum Stadtfest
21.05.2014 | Die „X-Men“ stehen vor einer ungewissen Vergangenheit…
09.05.2014 | Markus wird wach zwischen Himmel und Hölle
09.05.2014 | Das Freibad-Wasser wird jetzt wärmer
09.05.2014 | Mitsing-Hits zum Muttertag
09.05.2014 | Ein bisschen Berlinale in Jülich
05.05.2014 | Lächeln Sie wie Miss Germany
24.04.2014 | Lächeln Sie wie Miss Germany
20.04.2014 | Die Gewinner des Oster-Gewinnspiels
16.04.2014 | Landesgartenschau lockt tausende Besucher
16.04.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen „Spider-Man“-Film
16.04.2014 | Tarzanschwinger und noch mehr Platz
16.04.2014 | Monuments Men oder Diplomatie?
09.04.2014 | Trödelmarkt und Shopping-Sonntag
09.04.2014 | Großeinsatz am Nürburgring
09.04.2014 | Kostenlos in den neuen Schwarzenegger-Film
04.04.2014 | Wir schicken Sie als VIP zum Nürburgring
04.04.2014 | Jülicher Studenten ziehen große musikalische Kreise
02.04.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Animations-Hit „Rio 2“
02.04.2014 | Sagen Sie uns, wo geblitzt werden soll
02.04.2014 | Kreis Düren: Blitz-Marathon - Sie können abstimmen
31.03.2014 | Jülich: So schön war das Frühlingsfest
28.03.2014 | Fans sollen Evivo zum Sieg treiben
28.03.2014 | Spitzen-Radsport bei "Rund um Merken"
26.03.2014 | Zufahrt auf A4 ab Montag über Ellen möglich
26.03.2014 | In Bühl ist Evivo Außenseiter
26.03.2014 | Tipp für Verliebte: Mit uns kostenlos in „Endless Love“!
26.03.2014 | DKB-Busse am Donnerstag ganztägig vom Streik betroffen
25.03.2014 | Packende Duelle bei "Rund um Merken"
21.03.2014 | Dürens Top-Angreifer fällt aus
20.03.2014 | Karnevalisten suchen in Düren die besten Tänzer
20.03.2014 | Kulturtage locken ab Freitag wieder in das Schloss Burgau
20.03.2014 | Gewinnen Sie einen Wellness-Tag im Freizeitbad
19.03.2014 | Erleben Sie den packenden Kampf der Navy-Seals
19.03.2014 | 4.000 bunte Blumen für die Kunden
19.03.2014 | Eindrucksvolle Fotos im Hexenturm
14.03.2014 | Theodor-Heuss-Straße gesperrt
12.03.2014 | Kann Evivo den Favoriten ins Wanken bringen?
12.03.2014 | Mit uns in den neuen Superthriller "Non Stop" mit Liam Neeson
12.03.2014 | Die besten Gespanne aus ganz Europa treten an
07.03.2014 | Ich zeig Euch MEINEN Frühling
06.03.2014 | „Prepaid-Zähler“ für die Strom-Kunden
06.03.2014 | Als Fünfter könnte Evivo sogar international spielen
05.03.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Hollywood-Blockbuster "Pompeii"
28.02.2014 | Kreisstraße 35 wird ab Dienstag voll gesperrt
28.02.2014 | Stabwechsel an der Spitze des Dürener Karnevals
26.02.2014 | Mit uns kostenlos in den neuen Mega-Thriller „Jack Ryan“
26.02.2014 | So jeck ist Düren an Weiberfastnacht!
26.02.2014 | Zitadelle bleibt Karneval geschlossen
26.02.2014 | „Das finstere Tal“ ist schon im Kino
25.02.2014 | Gewinnen Sie Evivo-Tickets
25.02.2014 | Weiberfastnacht gelten klare Regeln
24.02.2014 | Hartes Stück Arbeit in Mitteldeutschland
21.02.2014 | Wir sind "Beste Freunde"
21.02.2014 | In der Stadthalle wird es richtig jeck
21.02.2014 | TTC ist optimistisch für die eingleisige Liga
21.02.2014 | Der Frühling kann kommen
19.02.2014 | Mit uns kostenlos in den "Stromberg"-Film
19.02.2014 | „Die EU soll unser Handwerk in Ruhe lassen!“
18.02.2014 | Gegen Bühl muss sich Evivo steigern
18.02.2014 | Turbo-Internet für Linnich
18.02.2014 | DTV Damen bauen Vorsprung aus
17.02.2014 | Keine Chance am Bodensee
17.02.2014 | Wie geht's weiter mit der Eisbahn?
14.02.2014 | Mit voller Kapelle an den Bodensee
14.02.2014 | Rund um den Kengerzoch
12.02.2014 | „Comeback“ für Prof. Dr. Herbert Schmidt
12.02.2014 | Mit uns kostenlos in die neue Schweighöfer-Komödie
12.02.2014 | Spiele-Brunch mit "Mister X" im KOMM
12.02.2014 | Pfand auf Zigarettenkippen?
12.02.2014 | Auswärts beim Primus
12.02.2014 | Songperlen mit Anne Haigis
07.02.2014 | Samstag geht es um wichtige Punkte
07.02.2014 | Dürenerinnen siegen im Spitzenspiel
07.02.2014 | Werden die Schützen Weltkulturerbe?
31.01.2014 | DTV-Jugend zur Westdeutschen Meisterschaft?
30.01.2014 | Tote-Hosen-Schlagzeuger trommelt in Jülich
30.01.2014 | Bau der Kartbahn soll 2015 endlich starten
29.01.2014 | Gewinnen Sie Evivo-Tickets
29.01.2014 | Er blickt in die Welt der Atome
29.01.2014 | DTV-Damen: Spitzenspiel am Samstag
29.01.2014 | Fred Schüller tritt gegen Jürgen Frantzen an
27.01.2014 | Schwere Aufgabe in Berlin
27.01.2014 | Müll wild entsorgt
22.01.2014 | Der Dürener Plan ist aufgegangen
22.01.2014 | Mehr Platz für die Studenten
10.01.2014 | Die ersten Bilder sind online
08.01.2014 | Meine Schwester und ich - Her mit Ihren Bildern!
10.10.2012 | Tickets gewinnen für den Psycho-Thriller „Savages“
10.10.2012 | Mit uns kostenlos zur Rocknacht mit „Kasalla“
10.10.2012 | Frank Rombey ist der fairste Trainer des Fußballverbandes!
08.10.2012 | 920.000 Euro für Menschen mit Behinderung
08.10.2012 | Trinkwasser in Langerwehe wird weicher (und teurer)
05.10.2012 | Falsche Anzeigenwerber in der Stadt unterwegs
04.10.2012 | Auf der Schoellerstraße wieder nur eine Spur frei
04.10.2012 | Wer wird in diesem Jahr das Christkind von Merode?
02.10.2012 | Schade, schon wieder kein Prinzenpaar in Düren
02.10.2012 | Tickets gewinnen für „Marshall & Alexander“
02.10.2012 | In Kenia wird jetzt mit der Sonne gekocht
01.10.2012 | Musik-Festival hilft Kindern
01.10.2012 | Fortuna Düsseldorf spielt in Jülich
28.09.2012 | „GZSZ“-Star kassiert beim Dürener Fressnapf
27.09.2012 | Ilka Semmler und Katrin Holtwick bleiben ein Team
26.09.2012 | „So wurden wir endlich zu Nichtrauchern!“
26.09.2012 | Mit uns kostenlos in Top-Romantik-Komödie
21.09.2012 | Am Samstag ohne Auto in die Stadt
20.09.2012 | Zum super Schnäppchenpreis in die besten Kinderfilme
19.09.2012 | „Kasalla“ erstmals in voller Länge erleben
19.09.2012 | Sport und Unterhaltung am Indemann
19.09.2012 | DN-WOCHE verlost Tickets für Heimspiele des 1. BC Düren
19.09.2012 | Der „Herrenabend“ feiert ein Comeback mit toller Action
17.09.2012 | Pletzerturm für den Verkehr vorläufig gesperrt
14.09.2012 | Rohrbruch in Mersch, Straße unterspült
14.09.2012 | 34. Dürener Stadtfest mit dem „Meister“ und einem Riesenrad
13.09.2012 | Gleisbauarbeiten zwischen Merzenich und Langerwehe
12.09.2012 | Rolf Peter Hohn ist jetzt BDK-Vizepräsident
12.09.2012 | Dürener "Piraten" haben jetzt endlich ein Kreisbüro
12.09.2012 | Kostenlos in den neuen „Bourne“-Thriller
11.09.2012 | Achtung: Rübentraktoren rollen wieder
07.09.2012 | Gewinnen Sie mit Ihrem „Luftbild“ attraktive Preise
05.09.2012 | Demons verabschieden sich in die Winterpause
05.09.2012 | Region erkunden mit dem Bördeexpress
05.09.2012 | Gewinnen Sie Tickets für den Kino-Hit "The Watch"
05.09.2012 | Kostenlos zum Badminton-Hit am Samstag
04.09.2012 | Heiße Action "made in Siersdorf"
04.09.2012 | Bombe im Museum
04.09.2012 | In Titz geht es hoch her
04.09.2012 | Ihr erster Auftritt als Duo
03.09.2012 | Triumphzug für Ilka Semmler und Katrin Holtwick
02.09.2012 | BILDERGALERIE Mülldeponie Horm brannte
02.09.2012 | BILDERGALERIE Beach-Volleyball-Cup mit Reckermann/ Brink
31.08.2012 | Georg Klein im National-Trikot
29.08.2012 | Kostenlos in den Komödienhit „Denk wie ein Mann!“
28.08.2012 | "Verbot der KAL ist ein überfälliger Schritt"
28.08.2012 | Kreisbahn richtet Sondertransfer zum Friedhof ein
28.08.2012 | Josef-Schregel-Straße wird Einbahnstraße
27.08.2012 | FOTOGALERIE Borussia Freialdenhoven- Euskirchen
25.08.2012 | Ilka holt den Titel!
24.08.2012 | Cremer: "Wahl wird endgültig zur Farce"
23.08.2012 | Kreis Düren sagt Ehrenamts-Feierstunde ab
23.08.2012 | Ilka Semmler - Angriff auf den Meistertitel
22.08.2012 | Kostenlos in den Science Fiction-Kracher „Total Recall“
22.08.2012 | Josef Vosen in Griechenland verstorben
20.08.2012 | Land will mehr Geld für U3 bereitstellen
20.08.2012 | Packender Sieg gegen die Olympia-Zweiten
17.08.2012 | Landtag: Pirat spricht über seine Arbeit
16.08.2012 | Storchen-Paar auf Titzer Silo gelandet
15.08.2012 | Trauerweide am Schwanenteich wird gefällt
15.08.2012 | Mit uns kostenlos in die Stripper-Komödie "Magic Mike"
15.08.2012 | Jetzt wird es auch eng auf der Schoellerstraße
15.08.2012 | Bei der Deutschen Meisterschaft mindestens ins Halbfinale kommen
15.08.2012 | Krischer: "Ein Neuer Tiefpunkt ist erreicht"
14.08.2012 | Ardian Bujupi im Stadtcenter
13.08.2012 | BILDERGALERIE Borussia gewinnt den Kreis Champions-Cup
09.08.2012 | Mit uns kostenlos zur "Oldie Night" am Badesee
08.08.2012 | An vier Nächten keine Zugfahrt nach Köln möglich
08.08.2012 | Kreisbahn muss drei Buslinien umleiten
03.08.2012 | Mehr als Rang neun war nicht drin
01.08.2012 | Training im Garten der Queen hat sich gelohnt
01.08.2012 | Aljosa Urnaut ist Spieler Nummer zehn
01.08.2012 | Europas Top-Fahrer am Rand des Tagebaus
01.08.2012 | Annakirmes geht in die zweite "Halbzeit"
30.07.2012 | Mittwoch muss es ein Sieg sein
30.07.2012 | Tomas hat noch viel Potential
29.07.2012 | Noch bis Sonntag lockt die Annakirmes
29.07.2012 | Perfekter Start in London
27.07.2012 | Olympia: Samstag um 10 Uhr wird es ernst
26.07.2012 | Zachrich bleibt, Block komplett
26.07.2012 | Düren: Zwei Würgeschlangen einfach ausgesetzt
24.07.2012 | Bier- und Fahrpreise bleiben stabil
24.07.2012 | Besonders günstig am Familientag
24.07.2012 | Mit der Rurtalbahn zur Kirmes
24.07.2012 | Zur Kirmes machen die Busse Sonderschichten
24.07.2012 | Fassanstich am Samstag
24.07.2012 | So lange können sie auf der Kirmes bleiben
24.07.2012 | Frischer Wind für die Annakirmes
24.07.2012 | Wer spuckt den Kern am weitesten?
24.07.2012 | Endlich: Samstag startet die Annakirmes
23.07.2012 | Jülicher wehren sich gegen "rechte" Aufkleber
23.07.2012 | Licht und Farbe für den Bahnhof
19.07.2012 | Bauern warten auf Freibad-Wetter
18.07.2012 | Kasalla startet jetzt richtig durch
18.07.2012 | Riesige Hinweisschilder für Touristen
16.07.2012 | "Patenkind" aus Foltergefängnis entlassen
15.07.2012 | Schon fit für Olympia?
13.07.2012 | Nächtliche Messflüge für bessere Wettervorhersage
12.07.2012 | Bahnstrecke nach Heimbach gesperrt
12.07.2012 | Nideggen: Betrug mit Lebensversicherungen
11.07.2012 | Der Bürgermeister und die Prinzessin
11.07.2012 | Rathaus ist jetzt zu
09.07.2012 | Straße gesperrt
09.07.2012 | Von Wildschweinen, der Bahn und Günter Wallraff
09.07.2012 | Frischer Wind im Jugendheim
06.07.2012 | Hartes Olympiatraining mitten in Berlin
04.07.2012 | Viele zu schnell, aber in 24 Stunden kein Mensch verletzt!
04.07.2012 | Kostenlos in den Animationskracher „Ice Age 4 – Voll verschoben“
02.07.2012 | Gemeinde Merzenich sagt Ja zur "Sex-Steuer"
02.07.2012 | "Betreuungsgeld ist ein Stolperstein für Integration"
02.07.2012 | Auch im Juni wieder über 10.000 Euro "erlaufen"
29.06.2012 | Rurtalbahn kann eine Woche nicht nach Heimbach fahren
29.06.2012 | Nach dem Abi in die Bundesliga
29.06.2012 | Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit
27.06.2012 | Betriebssportler von RTL schmissen den Favoriten raus
27.06.2012 | Kostenlos in den Blockbuster „The Amazing Spider-Man“
27.06.2012 | Peter Schumacher radelt 1.800 Kilometer für arme Kinder
26.06.2012 | Ganz "Leger" zum Frühstück
25.06.2012 | Zufahrt zum Krankenhaus Düren wird geändert
25.06.2012 | Starker Däne im Angriff
25.06.2012 | Dürener Footballer verpassen Meisterschaft
24.06.2012 | Aachen gewinnt 10:2
22.06.2012 | Abwehrchef aus Kanada
22.06.2012 | Neuer Chef im Tagebau
22.06.2012 | Nach dem Public Viewing bequem mit dem Bus nach Hause bringen lassen
21.06.2012 | Trainer Ralf Aussem: „Wir freuen uns auf das Spiel...“
20.06.2012 | Die Jungs von „Kasalla“ kennen keine Sommerpause
20.06.2012 | „School`s Out Party“ diesmal schon eine Woche früher
19.06.2012 | Karl-Albert Eßer bleibt weiter CDA-Chef
19.06.2012 | Armin Laschet: "Wir müssen wieder besser werden"
19.06.2012 | Bekanntmachungen ab sofort im Bürgerbüro
18.06.2012 | Mal wieder der neunte Platz für Holtwick/Semmler
18.06.2012 | Über 1.000 Sportler beim indeland-Triathlon
18.06.2012 | Dürener Footballer kurz vor Gewinn der Meisterschaft
18.06.2012 | Ellen bekommt einen neuen Kreisverkehr
14.06.2012 | Endgültiger Kehraus beginnt am 27. Juni
14.06.2012 | Gaskunden müssen rund 100 Euro mehr bezahlen
14.06.2012 | SPD, FDP und Grüne schwänzten wichtige Konferenz
13.06.2012 | Kostenlos in den Musical-Hit „Rock of Ages“
11.06.2012 | Mordkommission nimmt Dürener Paar fest
11.06.2012 | Bürgermeister Larue mahnt zur Sachlichkeit
08.06.2012 | Linnich wird um 1,1 Millionen Euro entlastet
08.06.2012 | Jens Bröker nach Rechtsstreit erneut gewählt
06.06.2012 | Kunsthandwerk in seiner ganzen Bandbreite
06.06.2012 | Machen Sie Anne aus Langerwehe zur Unicef-Botschafterin
06.06.2012 | Dürener Bürgermeister räumt seinen Schreibtisch
06.06.2012 | Deutschland gestochen scharf von oben betrachten
04.06.2012 | Hier gibt es Tickets für den 24. Juni
04.06.2012 | Landesstraße 12 in Pier bis August gesperrt
04.06.2012 | Kastanien müssen gefällt werden
04.06.2012 | Ilka Semmler: Platz neun bei der EM
01.06.2012 | Schüler entwickeln Chip gegen Sonnenbrand
01.06.2012 | Linnich steht ganz im Zeichen der Bronk
31.05.2012 | Düren - Zoff um Wahl des Baudezernenten
31.05.2012 | Warum leben im Hambacher Forst jetzt Waldmenschen?
31.05.2012 | Auch im Mai wieder weniger Arbeitslose
30.05.2012 | Michael Mücke - da weiß man, was man hat
30.05.2012 | Mit uns kostenlos in „Snow White“!
30.05.2012 | Achtung beim Parken direkt am Freibad
30.05.2012 | Zehn Kilometer Autobahn für 100 Millionen
25.05.2012 | Jülicher Zeppelin fliegt zurück
24.05.2012 | Welche Farbe soll ihr Olympia-Bikini haben?
24.05.2012 | Wer hat dieses Kätzchen so grausam zugerichtet?
23.05.2012 | Ordnungsamt nimmt Bäckereien unter die Lupe
23.05.2012 | Kämmerei zieht in das ehemalige Telekom-Haus
23.05.2012 | 40 Fassbiersorten und Stimmung mit Antonia aus Tirol
23.05.2012 | Mit uns kostenlos in „Men in Black 3“!
22.05.2012 | Stadtfest und Autoschau in Bildern
22.05.2012 | Koschorrek und Nietan am Verhandlungstisch
21.05.2012 | So kämpfen die Bürger gegen das Güterterminal
21.05.2012 | Dürener Footballer "Demons" sind wieder im Titelrennen
19.05.2012 | Jülich feiert italienisch
19.05.2012 | Toller Start unter Flutlicht
18.05.2012 | Selhausen: Vatertagsfeier endet mit Schlägerei
18.05.2012 | Düren am Samstag wieder im Country-Fieber
18.05.2012 | 3500 Enten liefern sich wieder packende Rennen
18.05.2012 | Was Napoleon in Jülich hinterließ
16.05.2012 | Flutlicht, Feuerwerk und heiße Rennen
16.05.2012 | Italien-Flair und Riesenrad in Jülich
16.05.2012 | Kart mit Gottschalk und viele Fahrer aus dem Kreis
16.05.2012 | Jülich und Grevenbroich machen gemeinsame Sache
15.05.2012 | Kostenlos in die neue Komödie „Der Diktator“
14.05.2012 | 79-Jährige tot in Wohnung aufgefunden - war es Mord?
14.05.2012 | Herbe Schlappe für Dürener Footballer
13.05.2012 | Fünf Abgeordnete aus dem Kreis im Landtag
13.05.2012 | Platz vier: London-Ticket fast sicher
11.05.2012 | Krimi gewonnen: Halbfinale
10.05.2012 | Freie Fahrt für Kinder in den Bussen der Kreisbahn
10.05.2012 | Hühner ohne Schnabelspitze auf Parkplatz ausgesetzt
10.05.2012 | Familien-Samstag lockt mit vielen Attraktionen
10.05.2012 | Rund 900 Autos von ganz klein bis ganz schön schwer
09.05.2012 | Sozialamt zieht nächste Woche in das City-Karree um
09.05.2012 | Legionellen im Trinkwasser?
09.05.2012 | Hausmann-Auftritt um eine Woche verschoben
09.05.2012 | Kostenlos in die Actionkomödie „21 Jump Street“
08.05.2012 | Aktuell sind sie in London dabei
08.05.2012 | Relegation: Kommt Fortuna als Erstligist?
06.05.2012 | Das sind die Sportler des Jahres im Kreis
04.05.2012 | Gesunde Mitarbeiter durch eine neue Führungskultur
04.05.2012 | Platz neun in Shanghai für die "Giant Killer"
02.05.2012 | Was ist, wenn eine Tier-Seuche ausbricht?
02.05.2012 | Sein letztes Werk ist in Heimbach zu sehen
02.05.2012 | Von Shanghai direkt nach Peking
30.04.2012 | Mit uns kostenlos in den Party-Film „Project X“
30.04.2012 | Viele Infos rund um Beruf und Praktikum
27.04.2012 | Leckerbissen für Freude des Pferdesports
27.04.2012 | Jugendamt zieht um
27.04.2012 | Badespaß in Vossenack
26.04.2012 | Kreis Düren im Rizzi-Fieber
25.04.2012 | Caritas warnt vor Betrügern
25.04.2012 | Weltrekord-Stromversorgung auf der Hannover-Messe
25.04.2012 | Starker Saison-Start für Luca Wollgarten
23.04.2012 | Schul- und Sportamt ziehen in das City-Karree
23.04.2012 | Jülich freut sich über Platz zwei
23.04.2012 | Fest in Linnich lockte viele Besucher
23.04.2012 | Sebastian Gevert ist der erste Neuzugang
23.04.2012 | Trennung vom Co-Trainer
23.04.2012 | Dürener Footballer fegen Wuppertal vom Platz
23.04.2012 | Mit uns kostenlos in „American Pie“
20.04.2012 | Wenn Vanessa sich in "Pink" verwandelt
20.04.2012 | Autobahn bei Jackerath gesperrt
19.04.2012 | 1700 Euro gefunden - und abgegeben
19.04.2012 | Fledermäuse in der Zitadelle
19.04.2012 | DN-WOCHE präsentiert den Super-Sommer am Badesee
19.04.2012 | Feuerwehr rettet Seniorin aus brennender Wohnung
18.04.2012 | Mit uns am Samstagabend kostenlos ins Kino
18.04.2012 | Motorboot-Renntraining auf dem Dürener Badesee
18.04.2012 | Stadt Düren am Freitag nicht erreichbar
17.04.2012 | Evivo: Suche nach einem neuen Trainer
16.04.2012 | Porsche siegt beim "Dürener" Rennen
16.04.2012 | Umweltamt der Stadt Düren zieht diese Woche um
14.04.2012 | Mathe-Genie aus Jülich will Olympia-Medaille
14.04.2012 | Kampf gegen Killer-Keime
14.04.2012 | Großeinsatz beim Rennen des Jahres
12.04.2012 | Tempo 50 bleibt vorerst, aber ohne Blitze
11.04.2012 | Jülich atmet auf!
11.04.2012 | Nordviertel ist menschenleer, jetzt wird entschärft
10.04.2012 | Raubüberfall ist Thema bei Aktenzeichen XY
10.04.2012 | Sauna, Bundesliga und immer warmes Wasser
10.04.2012 | So wird die Bombe am Mittwoch entschärft
09.04.2012 | Trinko Keen spielt wieder in Jülich
08.04.2012 | Stadtfest und Autoschau locken nach Linnich
08.04.2012 | Höhepunkt wird der Länderkampf der Gespanne
08.04.2012 | Tödlicher Unfall zwischen Gladbach und Poll
05.04.2012 | TTC muss Ostermontag ran
05.04.2012 | Entschärfung: Rurtalbahn fährt nicht
05.04.2012 | Bombe: Nur Notdienst im Rathaus
05.04.2012 | Schwimmen statt Evakuierung
04.04.2012 | Bombe: 6500 Jülicher müssen evakuiert werden
04.04.2012 | Diese Straßen werden evakuiert
04.04.2012 | Wer Hilfe braucht: Bitte anrufen
04.04.2012 | Notfallklinik wird verlegt
04.04.2012 | Bis 11 Uhr muss alles geräumt sein
02.04.2012 | Neue Solar-Projekte geplant
02.04.2012 | Kürzung gefährdet Arbeitsplätze im Kreis Düren
02.04.2012 | Neuer Wirkstoff gegen chronische Entzündungen
30.03.2012 | Abschied von Fabian Kohl
30.03.2012 | Koschorreck und Münstermann für die SPD aufgestellt
30.03.2012 | Baustelle Roonstraße: Kreisbahn muss Haltestellen verlegen
30.03.2012 | Das endgültige Aus für die K43
29.03.2012 | Düren eröffnet die Saison mit dem 38. Trödelmarkt
29.03.2012 | Roonstraße bleibt für vier Wochen gesperrt
29.03.2012 | Achtung, Ostern ändert sich der Nachtbusverkehr
29.03.2012 | Frühjahrsbelebung auf dem Dürener Arbeitsmarkt
28.03.2012 | Düren: Kind überlebte Sturz aus 20 Metern
28.03.2012 | Power-Jazz mit Doldinger und Uwe Ochsenknecht
28.03.2012 | „Deutschland bewegt sich“ kommt im Juni endlich nach Düren
28.03.2012 | Der James Rizzi-Condor landet am Donnerstag im Kreis Düren
28.03.2012 | Aufstieg! Badminton in Düren ist jetzt erstklassig
26.03.2012 | Dürener gewinnt 250.000 Euro beim PS-Sparen
26.03.2012 | Mit "Schutzmann Wölk" durch die Dürener City
23.03.2012 | Wie steht es um die Zukunft des Dürener Bahnhofs?
22.03.2012 | Alte Fotos aus Titz
21.03.2012 | Frühjahrsputz – Düren macht sich sauber!
21.03.2012 | Trotz Parkinson – 78-Jähriger entwickelt einzigartigen Therapiestuhl
21.03.2012 | Mit uns kostenlos ins Bubenheimer Spieleland
21.03.2012 | Dürener Footballer freuen sich auf drei heiße Heimspiele
21.03.2012 | Tierheim braucht dringend Geld für neue Katzen-Klinik
21.03.2012 | "Dat Wasser vun Jülisch ess joot"
21.03.2012 | Jülich feiert den Frühling
21.03.2012 | Drei Dürener für "Mission Olympia"
20.03.2012 | Dürener Kreisbahn nicht vom Streik betroffen
20.03.2012 | Zwei weitere Ämter der Stadt ziehen am Montag um
19.03.2012 | Güterterminal - was sagen Landrat und der Rurtalbahn-Boss?
15.03.2012 | Arbeitsagentur bietet kurzfristig Infoabende für betroffene Mitarbeiter an
15.03.2012 | Wer sprengte sich in die Sicherheitsfirma?
15.03.2012 | Düren kämpft und ist raus
14.03.2012 | Düren will sich nicht einschüchtern lassen
14.03.2012 | Autobahnkreuz wegen Bombe gesperrt
12.03.2012 | "SPD nutzt Fukushima-Katastrophe für ihre politischen Zwecke"
12.03.2012 | Jülich schlägt Borussia Dortmund
11.03.2012 | Keiner hat sich hängen lassen
09.03.2012 | Du musst überzeugt sein, dass du gewinnen kannst
09.03.2012 | Duell der stärksten Teams
09.03.2012 | Für Ohren und Herz
09.03.2012 | Kanalarbeiten in der Oststraße sind endlich abgeschlossen
08.03.2012 | Lendersdorfer Schachtalent setzte alle matt
08.03.2012 | Erneute Sperrung des Bahnübergangs in Kreuzau
08.03.2012 | "Ruine wichtiger als Wohlergehen der Menschen?"
07.03.2012 | Merode-Auftritt auf dem neuen Live-Album von BAP
07.03.2012 | Bio-Implantate sollen Blinde wieder sehen lassen
07.03.2012 | Niederzier bekommt seinen ersten Wochenmarkt
05.03.2012 | Jülicher Schüler wollen das Casper-Konzert
01.03.2012 | Achtung, jetzt gehen die Frösche wieder auf Wanderung!
01.03.2012 | Ministerpräsidentin Kraft fördert Jugendprojekt in Düren
01.03.2012 | Düren hat jetzt sein erstes "Schnuller-Café"
01.03.2012 | Bezirksregierung verlängert Frist für Sekundarschulanmeldung
29.02.2012 | Auch im Februar wieder mehr Arbeitslose im Kreis Düren
29.02.2012 | Bauern-Chef Gussen: „Kälte hat dem Getreide zugesetzt!“
29.02.2012 | Mit uns kostenlos in den Agententhriller „Das gibt Ärger“
29.02.2012 | „Jetzt spiele ich in der Champions-League!“
27.02.2012 | Dürener Polizei nimmt sich erneut Radfahrer vor
26.02.2012 | Düren gewinnt das Duell um Platz sieben
24.02.2012 | Wer gewinnt ist Siebter
24.02.2012 | Düsen-Jet landet auf der Autobahn
24.02.2012 | Kostenloser Bustransfer zu Hansi Hinterseer
24.02.2012 | Starkes Sponsoren-Netzwerk stützt Evivo
23.02.2012 | Wer baut die höchste Stadt?
23.02.2012 | Kreisverwaltung am 1. März vormittags geschlossen
23.02.2012 | Singen für die Schüler unserer Partnerstadt
23.02.2012 | Moto-Cross zum "Anfassen"
23.02.2012 | Hübners Qualität ist nicht zu ersetzen
22.02.2012 | Kostenlos Denzel Washington in „Safe House“ erleben
22.02.2012 | Von der Fußgängerzone auf die große Bühne neben Michael Hirte
21.02.2012 | Jülich festigt Platz zwei
21.02.2012 | Heute dreht sich in Jülich alles um Lazarus
19.02.2012 | Düren bleibt im Rennen um die Playoffs
18.02.2012 | TTC Jülich kann nicht Karneval feiern
18.02.2012 | Evivo: Jeck wirds auf jeden Fall
17.02.2012 | "Sein Rücktritt war überfällig"
17.02.2012 | Neues Konzept für Sponsoren
16.02.2012 | Nach dem "Zoch" zur jecken Party ins Haus der Stadt
15.02.2012 | Stadt Düren richtet Sorgentelefon für Eltern ein
15.02.2012 | Achtung: „Wildpinkler“ müssen 20 Euro zahlen!
15.02.2012 | Top-Wissenschaftler: So bewegen wir uns in Zukunft
15.02.2012 | Das Rathaus wird jeck - unter Auflagen
15.02.2012 | In der City wird ohne Gläser gefeiert
14.02.2012 | Mit uns kostenlos in den neuen Spielberg-Film "Gefährten"
14.02.2012 | Auf dem Dürener Marktplatz "jitt et Kasalla"
12.02.2012 | Die Luft wird dünn für Düren
10.02.2012 | Düren kämpft um die Play-offs
10.02.2012 | So fahren die Busse der Kreisbahn an den jecken Tagen
10.02.2012 | Sicherer Strom auch bei eisiger Kälte
09.02.2012 | Parteien sind gegen Verkauf der Birkesdorfer Festhalle
09.02.2012 | Rachel: Rechtsextremismus hat bei uns nichts zu suchen
08.02.2012 | Düren trauert um Ex-Bürgermeister "Hans" Becker
06.02.2012 | Mein Herrchen hat mich einfach weggeworfen
02.02.2012 | Verdienstkreuz am Bande für Petra Budinger
01.02.2012 | Mit Graffiti-Kunst für ein schöneres Düren sorgen
01.02.2012 | Tagebau wird mit Rhein-Wasser gefüllt
01.02.2012 | Tagebau-Planung bis 2030
11.01.2012 | Hier verrät die Polzei, wo sie blitzt
08.01.2012 | BILDERGALERIE: Der SV Golkrath wird Kreismeister
06.01.2012 | Jülich setzt auf Öko-Strom
30.12.2011 | Zwei Dürener "Bandidos"-Mitglieder angeklagt
28.12.2011 | Das sind die Kinohits des Jahres 2012
16.12.2011 | Peter Borsdorff startet seine dritte "Weltumrundung"
14.12.2011 | Zukunft der Tagebauregion in 11 Aktenordnern
14.12.2011 | Yannick (15) aus Nideggen auf der Spur von Robin Hood
09.12.2011 | 19 Dürener Einrichtungen auf der List der Zwickauer Terrorzelle
07.12.2011 | Diese Weste kann Ihr Leben retten!
05.12.2011 | Dürener Kreisbahn jetzt mit noch mehr Bussen unterwegs
05.12.2011 | Oliver Kirscher jetzt im Vorstand von Eurosolar
28.11.2011 | "Sing mit" entwickelt sich zum Publikumsrenner
23.11.2011 | Mit der DN-WOCHE 50 Kilo abgespeckt!
23.11.2011 | Massimo Dell`Uomo (46) nahm 16,6 Kilo ab!
23.11.2011 | Katja Klösgen (33) nahm 6 Kilo ab!
23.11.2011 | Heike Steffens (43) nahm 8,5 Kilo ab!
23.11.2011 | Erwin Kaiser (42) nahm 15,3 Kilo ab!
23.11.2011 | Astrid aus Vettweiß ist das neue „Christkind“!
09.11.2011 | Hübsche Sarah ist das "Gesicht des StadtCenters"
09.11.2011 | Prof. Hoppe am Montag nach langer Krankheit verstorben
07.11.2011 | Stadtwerke-Coup - Strom und Erdgas werden nicht teurer!
07.11.2011 | Bald spülen sich die Abwasserrohre von alleine
02.11.2011 | Serhat Cokgezen ist ab Morgen wieder bei "Notruf Hafenkante" im Einsatz
28.10.2011 | Brandstiftung im Keller
28.10.2011 | Fahrradfahrer flog durch die Luft
27.10.2011 | Leuchtreklame verletzt Passantin
26.10.2011 | Bundeswehr bleibt in Jülich und Nörvenich
26.10.2011 | Action aus der Eifel
26.10.2011 | Blaue Flecken, Helikopter und Serientod
26.10.2011 | Wasser marsch für den Indesee
24.10.2011 | Sammler sind unterwegs
17.10.2011 | Betrunkener flüchtet auf Friedhof
17.10.2011 | Peter Borsdorff - Dank Facebook 3.500 Euro gesammelt
15.10.2011 | Haching war zu stark
14.10.2011 | Keine „Snooker-Classics“ in der Arena Kreis Düren
13.10.2011 | Niederzierer Klage wurde abgeschmettert
13.10.2011 | Geld vom Land für 33 neue Kita-Stellen
13.10.2011 | So schützen Sie sich am besten gegen Einbrecher
13.10.2011 | "Dürener Jong" Gerd Engels trainiert Mosambik
12.10.2011 | Sängerbund Oberzier löst sich nach 90 Jahren auf
10.10.2011 | Nach Hustenanfall in den Graben gefahren
10.10.2011 | Unfall bei Welldorf: Beifahrerin stirbt
10.10.2011 | Wochenendausflug endete im Krankenhaus
10.10.2011 | Volleyball: Evivo Düren geht superfit in die Saison
07.10.2011 | Evivo-Spieler kämpfen für Olympia-Qualifikation
07.10.2011 | Dürener SPD-Mitte fordert barrierefreie Wohnanlage
07.10.2011 | Diebe hatten es auf Zahngold abgesehen
05.10.2011 | Rentner Peter (78) musste Pflastersteine selbst befestigen
05.10.2011 | Dieb wollte Anzug aus Geschäft "schmuggeln"
05.10.2011 | Karneval ohne Dreigestirn?
05.10.2011 | So schön war das Erntedankfest
05.10.2011 | Diebe klauten Margarine aus Kindergarten
04.10.2011 | Ilka Semmler liegt voll auf Olympia-Kurs
30.09.2011 | Düren ringt Berlin nieder
30.09.2011 | 18.000 Euro Schaden nach Amokfahrt
30.09.2011 | Stadt hält am Hotel-Projekt fest
30.09.2011 | Düren Zentrum einer chinesisch-deutschen Schmugglerbande
29.09.2011 | "Ein großer und mutiger architektonischer Wurf"
29.09.2011 | Immer weniger Arbeitslose im Kreis Düren
28.09.2011 | Die starken Männer aus dem Kreis Düren
28.09.2011 | In Hürtgenwald lebt es sich supergünstig
28.09.2011 | Ohne Führerschein im geklauten Auto unterwegs
28.09.2011 | Zwei Lagerhallen brannten komplett nieder
28.09.2011 | 1,4 Millionen Euro vom Bund für die Biostation
28.09.2011 | Ahmet Tekindag aus Düren wieder Deutscher Meister
28.09.2011 | Langerwehe: Gleisbauarbeiten in der Nacht
28.09.2011 | Wirtz stinksauer über die Streichliste des Verkehrsministers
27.09.2011 | Älterer Mann belästigt junges Mädchen (13)
27.09.2011 | Toller Sport am Raffelsberg
26.09.2011 | In New York Landrat Spelthahn über den Weg gelaufen
23.09.2011 | TV-Comeback der Familie Fussborich
23.09.2011 | Woher kamen die gefährlichen "Krähenfüße"?
21.09.2011 | Arnoldsweiler lädt ein zum 2. Stadtwerke-Lauf
21.09.2011 | Rückrufaktion nach VHS-Internetpanne
21.09.2011 | LVR zahlt Kreis Düren über 510.000 Euro zurück
21.09.2011 | Europameisterschaft: Finale in Kleinhau
19.09.2011 | Das 33. Dürener Stadtfest in Bildern
18.09.2011 | 84-Jähriger fuhr in den Gegenverkehr
16.09.2011 | Mit dem „Wander-Papst“ von Heimbach nach Blens
16.09.2011 | Gemeinde wehrt sich: „Wir sind keine Abzocker!“
16.09.2011 | Stadtfest mit viel Musik und Shoppingsonntag
14.09.2011 | Stadtwerke drehen 100 Mietparteien den Saft ab
14.09.2011 | „Die Europa-Tour ist mein großer Traum“
14.09.2011 | Freialdenhovener stellen Weltrekord im Fahnenschwenken auf
12.09.2011 | Kreisstraße bei Ederen wegen Kaya Yanar gesperrt
12.09.2011 | MIT GALERIE: So schön war die 26. Leistungsschau
09.09.2011 | Fun-Crosslauf "Laufen, aber härter" abgesagt
09.09.2011 | Evivo gewinnt Testspiel souverän gegen Mendig
02.09.2011 | Wer wird „King“ und „Queen of the Beach“?
01.09.2011 | Heiße Action mit Katrin aus Hambach und Oliver Pocher
31.08.2011 | Serhat aus Birkesdorf ermittelt als Polizist im ZDF
31.08.2011 | „Ich gehe lieber in den Knast, als ungerechtfertige Knöllchen zu zahlen“
31.08.2011 | Bauern-Chef Gussen: Brötchen werden nicht teurer
31.08.2011 | Karten für den großen Trödelmarkt sichern
29.08.2011 | Bauarbeiten: Winden wird zum Nadelöhr
26.08.2011 | BAP vom Feinsten: 3200 Fans rocken Schloss Merode
25.08.2011 | Stadt zahlt auch dieses Jahr die Jugendpauschale
22.08.2011 | Einmalig: Papierlose Politik in Düren
22.08.2011 | Bonnerstraße ist endlich fast fertig
18.08.2011 | Heiße Oldie-Nacht am See
16.08.2011 | Der Sommer kann kommen!
16.08.2011 | Übeltäter kehren die Rathaustreppe
14.08.2011 | Betrunkener Radler auf der Flucht
14.08.2011 | Gärtnerei abgebrannt
12.08.2011 | Auto angezündet
12.08.2011 | Roller-Rowdy gefasst!
11.08.2011 | Mittelalter-Spektakel und Nachtwanderung
11.08.2011 | Straße nach Frenz gesperrt
10.08.2011 | Spektakuläre Rennen, beeindruckende Gespanne
10.08.2011 | Mit dem Rad nach Berlin – non-stop
10.08.2011 | Mehr Leben auf dem Marktplatz
10.08.2011 | Roller-Rowdy wird weiter gesucht
08.08.2011 | Eisbein-Einsatz für die Feuerwehr
08.08.2011 | Teurer Ausflug in die Eifel
08.08.2011 | Tödlicher Unfall
05.08.2011 | Feuer: Drei Bewohner verletzt
04.08.2011 | Nach Wespenstich das frühe Aus
04.08.2011 | Ist der Messerstecher gefasst?
03.08.2011 | Europas Top-Fahrer sind am Start
30.07.2011 | Viel Spaß auf der Annakirmes
29.07.2011 | Tempo 30 und kein wildes Parken
29.07.2011 | Lkw-Fahrer stirbt am Steuer
28.07.2011 | 14-Jähriger muss in den Knast
27.07.2011 | Messer-Attacke auf junge Frau
27.07.2011 | Viel Spaß und heiße Rennen mit 50 Kubik
25.07.2011 | Nach Kuss aus Burgfenster gestürzt
21.07.2011 | Fahrradrahmen zerbrach in zwei Teile
18.07.2011 | Erneute Änderung der Verkehrsführung
14.07.2011 | Rollstuhlfahrer mit 1,78 Promille erwischt
14.07.2011 | Drogen- und Waffenlager in der Gartenlaube
14.07.2011 | Wo bleibt eigentlich die Ortsumgehung Luchem?
13.07.2011 | Cora stürzt sich in ihr drittes Abenteuer
11.07.2011 | Nach dem Vordrängeln gab es was auf die Backen
08.07.2011 | "Ohrfeige für die Nideggener Bürger"
07.07.2011 | Festspiele ziehen von der Burg in den Schlosspark Merode
07.07.2011 | „Fröhlichmacher der Nation“ singt auf der Annakirmes
07.07.2011 | Kultrestaurant Friesenhof feiert seinen 111. Geburtstag
07.07.2011 | „Keiner weiß, wie es weiter geht...“
04.07.2011 | Wieder ein Fall von Trichinen aufgetaucht
04.07.2011 | MIT GALERIE: Höhner-Konzert im Schloss Burgau
01.07.2011 | Ab Montag wird die Bonnerstraße komplett gesperrt
01.07.2011 | Rachel kämpft für bessere IC-Anbindung in Düren
30.06.2011 | Energieexperte Oliver Krischer: „Bundesregierung hat versagt“
29.06.2011 | Gericht verbietet dubiose Haustürgeschäfte
29.06.2011 | Shoppen bis 22 Uhr und tollen Preis abstauben
28.06.2011 | „Standort Nörvenich liegt mir sehr am Herzen“
28.06.2011 | Ozonwerte gehen wieder nach oben
24.06.2011 | Baum abgesägt um Fahrrad zu stehlen
22.06.2011 | In Rödingen-Höllen geht es rund
19.06.2011 | Über 1.000 Sportler trotzten Wind und Regen
19.06.2011 | Beach-WM: Ilka Semmler auf Rang neun
18.06.2011 | Rekord: 30.778 Runden und fast 20.000 Euro
17.06.2011 | Stadtwerke Düren versorgen Teldafax-Kunden
16.06.2011 | Protest gegen Dichtheitsprüfung
15.06.2011 | Star-Anwalt Imdahl gestorben
14.06.2011 | „So hat die Loveparade mein Leben verändert“
13.06.2011 | Über 150 Oldtimer starteten an Schloss Burgau - Ankunft am Kaiserplatz
13.06.2011 | 55-Jähriger Rennradfahrer lebensgefährlich verletzt
13.06.2011 | MIT GALERIE: So rockte der "Meister" den Kaiserplatz
11.06.2011 | MIT GALERIE: Der Bürgermeister sorgte für eine Bierfontäne
10.06.2011 | Sportheim des Spielvereins in Norddüren abgebrannt
07.06.2011 | Dreigestirn darf Dürener Narren nicht regieren
07.06.2011 | So viel Spaß macht die Fahrt auf der Wasserrutsche
06.06.2011 | Blitz traf Wohnhaus in Leversbach
06.06.2011 | Testschwimmen zur Vorbereitung auf den 4. Indeland-Triathlon
05.06.2011 | Drei Tage Motocross vom Besten
03.06.2011 | Packende Rennen unter Flutlicht
03.06.2011 | Studenten schauen Forschern über die Schulter
01.06.2011 | Am Pfingstmontag fahren 120 Oldtimer durch den Kreis
01.06.2011 | Unfälle wegen Spinne und Schwänen
01.06.2011 | Lüftung zu stark eingestellt – Frau schwer verletzt
31.05.2011 | Wer hat den Sittenstrolch gesehen?
30.05.2011 | 6,3 Millionen-Schmuckkästchen mit Panoramaterrasse
30.05.2011 | Profi-Biker waren 83 km/h zu schnell
30.05.2011 | Supercup: Gute Bilanz vor dem Abflug nach Peking
27.05.2011 | "Tricksen und Täuschen" wird untersucht
26.05.2011 | Keine Begrüßung mehr in Nörvenich
26.05.2011 | Dürener Schalke-Fan nach Pokalsieg fünf Tage „untergetaucht“
25.05.2011 | Jülicher sind der Aschewolke auf der Spur
25.05.2011 | Wuff – ich bin Dürens next Top-Dackel!
25.05.2011 | Vom „Biggest Loser“ (149 Kilo) zum Super-Abnehmer (117 Kilo)!
24.05.2011 | Gemeinde überprüft Grabsteine mit Druckprobe
24.05.2011 | Täter bittet vor Gericht Mutter um Verzeihung
23.05.2011 | Stadt Düren erstellt Strafanzeige gegen unbekannt
23.05.2011 | „Inspektor Handy“ machte Randalierer dingfest
20.05.2011 | Klage bremst die Dürener Ostumgehung B56n aus
20.05.2011 | Eßer nicht mehr Chef des Klinik-Aufsichtsrates
20.05.2011 | Das sind die Sieger der Sportlerwahl
19.05.2011 | Vermisster Mann lag tot im Rursee
19.05.2011 | Ordnungsamtmitarbeiter decken Erpressung auf
19.05.2011 | Er belästigte 16-Jährige auf dem Friedhof
18.05.2011 | Stunt-Oscar geht nach Siersdorf
16.02.2011 | 2012 kommt die intelligente Bushaltestelle nach Düren
04.02.2011 | Liesel Koschorreck neue Dürener SPD-Chefin
03.01.2011 | Die News von 2010
03.01.2011 | MIT VIDEO: Deutschland liest lokal